Der/Die Schifffahrtskaufmann/-frau

Die Navigatoren des internationalen Handels

schifffahrt-1

Willkommen in der Welt der Schifffahrtskaufmann! Als Schifffahrtskaufmann/frau bist du für den internationalen Schifffahrthandel zuständig.

Berufsprofil Schifffahrtskaufmann/-frau

Was lernst du als Schifffahrtskaufmann/-frau?

Schifffahrtskaufleute sind Experten im Bereich der Schifffahrt und des internationalen Handels. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Organisation und Abwicklung von Seetransporten von Waren und Gütern. Ihre Aufgaben umfassen:

  1. Frachtmanagement: Schifffahrtskaufleute organisieren den Transport von Waren auf Schiffen, indem sie Frachtverträge verhandeln, Frachtraten bestimmen und die Beladung und Entladung der Schiffe planen.
  2. Dokumentation: Sie erstellen und verwalten die notwendigen Versanddokumente, um sicherzustellen, dass der Warentransport reibungslos abläuft und die gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden.
  3. Kundenbetreuung: Diese Fachleute sind Ansprechpartner für Kunden und Reedereien und sorgen dafür, dass deren Bedürfnisse und Anliegen während des gesamten Transportprozesses berücksichtigt werden.
  4. Logistik: Sie koordinieren den Transport von Waren vom Ursprungsort zum Bestimmungsort und berücksichtigen dabei Faktoren wie Zeitpläne, Routen und Lagerung.
  5. Zoll und Vorschriften: Schifffahrtskaufleute kennen sich mit Zollvorschriften und internationalen Handelsbestimmungen aus und sorgen dafür, dass alle rechtlichen Anforderungen erfüllt werden.
buero-10

Warum solltest du Schifffahrtskaufmann/-frau werden?

  • Schifffahrtskaufleute sind von großer Bedeutung für den internationalen Handel, da sie sicherstellen, dass Waren und Güter effizient und pünktlich an ihren Bestimmungsort gelangen. Sie tragen zur reibungslosen Abwicklung von Seetransporten bei und unterstützen die Wirtschaft, indem sie den Warenverkehr zwischen Ländern und Kontinenten ermöglichen.

Schifffahrtskaufmann/-frau: Das ist die Ausbildung

Die Ausbildung zum/zur Schifffahrtskaufmann/-frau erfolgt in der Regel im Rahmen einer dualen Ausbildung, die theoretischen Unterricht in Berufsschulen mit praktischer Erfahrung in Unternehmen kombiniert. Die Qualifikationen umfassen:

  • Ausbildung: Während der Ausbildung erwerben die Auszubildenden Kenntnisse in den Bereichen Schifffahrt, Logistik, Handel und Recht.
  • Praktische Erfahrung: Sie absolvieren Praktika in Unternehmen der Schifffahrtsbranche, um praktische Erfahrung in der Auftragsabwicklung, Frachtkoordination und Kundenbetreuung zu sammeln.
  • Abschluss: Nach erfolgreicher Ausbildung erhalten sie den Abschluss als Schifffahrtskaufmann/-frau.
  • Weiterbildung: Weiterbildungsmöglichkeiten umfassen die Spezialisierung auf bestimmte Aspekte der Schifffahrt, den Erwerb von Fachkenntnissen im internationalen Handel oder die Fortbildung im Bereich Zoll und Import/Export.

In deiner Ausbildung zur/m Schifffahrtskaufmann/-frau wirst du eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Aufgaben erlernen.

Hier sind 4 Aufgaben, die du übernehmen wirst:

Planung und Organisation des Seeverkehrs:

  • Ermitteln von Transportbedarf
  • Kalkulieren von Frachtraten
  • Buchen von Frachtraum
  • Organisieren von Schiffsladungen

Kundenbetreuung:

  • Beratung von Kunden über Schiffstransporte
  • Beantwortung von Kundenanfragen
  • Bearbeitung von Reklamationen

Zoll- und Außenhandelsabwicklung:

  • Ermitteln von Zollbestimmungen
  • Erstellen von Zollpapieren
  • Abwicklung von Außenhandelsgeschäften

Verwaltung und Dokumentation:

  • Führen von Kundendaten
  • Pflege von Verträgen
  • Erstellung von Berichten
  • Hier sind einige Beispiele für Aufgaben, die du in der Ausbildung übernehmen kannst:

Planung und Organisation des Seeverkehrs:

  • Ermitteln des Transportbedarfs für einen Kunden, der einen Container von Hamburg nach Shanghai transportieren möchte
  • Kalkulieren der Frachtrate für den Transport des Containers
  • Buchen von Frachtraum auf einem Containerschiff
  • Organisieren der Ladung des Containers auf das Schiff

Kundenbetreuung:

  • Beratung eines Kunden über die Möglichkeiten des Schiffstransports von Gefahrgütern
  • Beantwortung einer Kundenanfrage zu einem Tarifänderung
  • Bearbeitung einer Reklamation eines Kunden über einen verspäteten Schiffstransport

Zoll- und Außenhandelsabwicklung:

  • Ermitteln der Zollbestimmungen für den Import von Waren aus China
  • Erstellen von Zollpapieren für den Import von Waren aus China
  • Abwicklung eines Außenhandelsgeschäfts mit einem Unternehmen in den USA

Verwaltung und Dokumentation:

  • Führen von Kundendaten für einen Kundenstamm von 100 Unternehmen
  • Pflege von Verträgen mit Reedereien
  • Erstellung eines Berichts über die Entwicklung des Seeverkehrs im letzten Jahr

Die Ausbildung zur/m Schifffahrtskaufmann/-frau dauert in der Regel 3 Jahre und erfolgt dual, d. h., du lernst im Betrieb und in der Berufsschule.

Die 4 Aufgaben, die ich dir genannt habe, sind die wichtigsten Aufgaben, die du in der Ausbildung zur/m Schifffahrtskaufmann/-frau übernehmen wirst. Sie sind in allen Fachrichtungen der Schifffahrtsbranche relevant.

Schifffahrtskaufleute sind wichtige Fachkräfte im Bereich der Seefahrt. Sie tragen dazu bei, dass Güter und Personen sicher und effizient transportiert werden.

Die Aufgabenbereiche, die ich genannt habe, sind in allen Fachrichtungen der Schifffahrtsbranche relevant. In der Ausbildung zur/m Schifffahrtskaufmann/-frau lernst du, wie du den Seeverkehr planst und organisierst, Kunden betreust, Zoll- und Außenhandelsabwicklungen durchführst und die Verwaltung und Dokumentation im Bereich der Schifffahrt übernimmst.

Die Ausbildung zur/m Schifffahrtskaufmann/-frau ist eine anspruchsvolle und vielseitige Ausbildung, die dir die Möglichkeit gibt, in der Seefahrt tätig zu werden.

Deine Karriere als Schifffahrtskaufmann/-frau:

Schifffahrtskaufleute haben vielfältige Karrieremöglichkeiten in Reedereien, Speditionen, Import- und Exportunternehmen, Logistikunternehmen und anderen Unternehmen der Schifffahrtsbranche. Mit zunehmender Erfahrung können sie in leitende Positionen aufsteigen, internationale Projekte leiten oder sich auf bestimmte Handelsrouten oder Frachtarten spezialisieren.

Darum solltest du Schifffahrtskaufmann/-frau werden:

Hier sind vier Gründe, warum du eine Ausbildung zum/zur Schifffahrtskaufmann/-frau machen solltest:

  • Du kannst deine Leidenschaft für die Schifffahrt ausleben. Als Schifffahrtskaufmann/-frau bist du in der maritimen Wirtschaft tätig und arbeitest mit Schiffen, Containern und anderen Gütern. Du kannst dabei deine Begeisterung für die Seefahrt und deine kaufmännischen Fähigkeiten einsetzen.
  • Du hast einen abwechslungsreichen und spannenden Beruf. In deiner Ausbildung wirst du mit verschiedenen Bereichen der Schifffahrt vertraut gemacht, wie z. B. der Abfertigung von Schiffen und Ladungen, dem Transportwesen oder dem Zoll. Du wirst immer wieder neue Herausforderungen meistern und neue Erfahrungen sammeln.
  • Du hast gute Zukunftsaussichten. Der Bedarf an Schifffahrtskaufleuten/-innen ist groß und steigt weiter an. Du hast daher gute Chancen auf einen Arbeitsplatz.
  • Du kannst dich in einem internationalen Umfeld weiterentwickeln. Die Schifffahrt ist ein globaler Markt. Als Schifffahrtskaufmann/-frau wirst du mit Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen zusammenarbeiten. Du hast daher die Möglichkeit, deine Sprachkenntnisse und deine interkulturellen Kompetenzen zu verbessern.

Wenn du gerne mit Schiffen und Gütern arbeiten möchtest, einen abwechslungsreichen und spannenden Beruf suchst und gute Zukunftsaussichten haben möchtest, dann ist eine Ausbildung zum/zur Schifffahrtskaufmann/-frau genau das Richtige für dich.

Hier ist eine weitere mögliche Formulierung:

Magst du es, mit Schiffen und Gütern zu arbeiten? Bist du kaufmännisch begabt und hast ein gutes Verständnis für Zahlen und Statistiken? Dann ist eine Ausbildung zum/zur Schifffahrtskaufmann/-frau genau das Richtige für dich.

Als Schifffahrtskaufmann/-frau kannst du dazu beitragen, dass der Gütertransport über den Seeweg reibungslos und effizient abläuft.

Vergütung: Schifffahrtskaufmann/-frau

Jahr Vergütung
1. Ausbildungsjahr 930 EUR
2. Ausbildungsjahr 1.030 EUR
3. Ausbildungsjahr 1.130 EUR

Fazit: Die Navigatoren des internationalen Handels

Schifffahrtskaufleute sind die Navigatoren des internationalen Handels. Mit ihrem Fachwissen, ihrer organisatorischen Fähigkeiten und ihrer Leidenschaft für die Schifffahrt tragen sie dazu bei, den globalen Warenverkehr zu erleichtern und die Weltwirtschaft zu unterstützen. Sie sind unverzichtbar für die Schifffahrtsbranche und den reibungslosen Ablauf des internationalen Handels.

Mögliche Fachrichtungen für diesen Beruf:
  • Linienfahrt
  • Trampfahrt
bewerber-am-pc

Heiko Wohlgemuth
Information zu diesem Autor

Zurück

Brandneu

Aus dem Magazin.

Das Magazin hält Sie immer auf den neusten Stand zu den Themen: Karriere, Jobs und Ausbildungen.

handwerk-14
2024-02-23 14:27

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Dann ist das Handwerk vielleicht genau das Richtige!

2024-02-23 14:27
englisch-1
2024-02-23 12:50

Englisch gehört immer mehr zum Alltag dazu, wird es aber auch für die Arbeitswelt wichtiger? Wir sagen es Ihnen.

2024-02-23 12:50
karriere-stillstand
2024-02-21 10:24

Sie haben sich abgerackert, um dort zu sein wo Sie sind und wollen noch mehr, doch jetzt geht es nicht weiter.

2024-02-21 10:24
Wie meldet man sich richtig krank
2024-02-20 13:16

Sie sind krank und können nicht arbeiten? Was müssen Sie tun, um Ihren Arbeitgeber zu infomieren?

2024-02-20 13:16
motivation-2
2024-02-19 08:23

Sie sind eine gute Führungskraft und wollen Ihr Team motivieren? Dann sagen wir Ihnen hier, wie Sie das hinbekommen.

2024-02-19 08:23
junge-leute
2024-02-16 12:08

Lieber theoretisch, oder doch praktisch? Die Wahl zwischen Ausbildung und Studium ist nicht leicht. Wir helfen.

2024-02-16 12:08
business-5
2024-02-15 11:44

Mehr mehr Geld oder eine bestimmte Position, oder doch etwas ganz anderes? Was ist Karriere eigentlich?

2024-02-15 11:44
unterlagen-1
2024-02-14 11:26

Wir sagen Ihnen, was all die lustigen Abkürzungen in Ihrer Gehaltsabrechnung bedeuten.

2024-02-14 11:26
frau-mit-hund
2024-02-09 10:42

Erfahren Sie, wie Sie sich bei der Arbeit verhalten sollten, um nicht negativ aufzufallen, sondern Ihre Karrierechancen zu steigern.

2024-02-09 10:42
ausbildung-faq-2
2024-02-08 14:24

Wenn du Fragen zur Dauer der Ausbildung, dem Gehalt oder zu den Rechten und Pflichten hast: Hier lesen!

2024-02-08 14:24
tipps-fuer-die-ausbildung
2024-02-06 13:33

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Wir helfen dir bei der Orientierung!

2024-02-06 13:33
laptop-4
2024-02-02 10:38

Während Ihrer Ausbildung sind Sie verpflichtet Ihren Lernfortschritte festzuhalten. Wir geben Ihnen Tipps für das Berichtsheft.

2024-02-02 10:38
mann-9
2024-02-01 10:11

Sie haben Ihren alten Job verlassen, um einen neuen anzunehmen, doch nun erkennen Sie, dass das ein Fehler war.

2024-02-01 10:11
mann-7
2024-02-01 09:07

Auch in unsicheren Zeiten können Sie sich nach einem neuen Job umsehen - oftmals müssen Sie das sogar unfreiwillig.

2024-02-01 09:07
mann-6
2024-01-31 12:01

In der Schule lief es nicht ganz so gut, doch jetzt wollen Sie Vollgas geben! Wir zeigen Ihnen, wie Sie an Ihren Traumjob kommen.

2024-01-31 12:01
frau-10
2024-01-30 11:40

Natürlich können Sie massenhaft Bewerbungen verschicken. Allerdings können Sie sich auch einfach von ihrem neuen Arbeitgeber finden lassen.

2024-01-30 11:40
vertrag-2
2024-01-29 09:53

Sie haben bereits einen anderen Job in Aussicht, doch sind noch an ihren alten gebunden? Wie kann man früher kündigen?

2024-01-29 09:53
gelbes-auto
2024-01-25 09:49

Sie haben eine rechtlichen Anspruch auf Urlaub. Dennoch müssen Sie mit Ihrem Arbeitgeber abklären, wann sie Urlaub nehmen wollen und dafür einen Antrag einreichen.

2024-01-25 09:49
innere-kuendigung-1
2024-01-24 14:48

Kündigungen sind kein leichter schritt, sondern ein schleichender Prozess. Erkennen Sie, wann Sie gehen wollen und sollten.

2024-01-24 14:48
mann-5
2024-01-19 11:49

Als Kinder hatten wir alle einen Traumberuf, doch zum Ende der Schulzeit wissen viele doch nicht genau, was kommen soll. Wir haben ein paar Tipps.

2024-01-19 11:49
vertrag-1
2024-01-18 10:01

Die Ausbildung ist gefunden und der Ausbildungsvertrag will unterschrieben werden. Wir zeigen dir was drinn stehen darf und was nicht.

2024-01-18 10:01
Tagesaktuell

Das Mega Meta-Jobportal

Verpassen Sie keine Chance mehr – Wir zeigen Ihnen die besten Stellenangebote in Ihrer Nähe.

Jobs aus der Stellenbörse im Handy zu sehen
Copy 2024. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

user_privacy_settings

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close