Werkgehilfe/in Schmuckwarenindustrie, Taschen- und Armbanduhren

Experten tickende Kunst

uhren-1

Willkommen in der Welt der Uhrenkunst! Werkgehilfen/innen in der Schmuckwarenindustrie und bei der Herstellung von Taschen- und Armbanduhren leistest du einen wichtigen Beitrag zum Herstellungsprozess.

Berufsprofil Werkgehilfe/in Schmuckwarenindustrie, Taschen- und Armbanduhren

Was lernst du als in der Schmuckwarenindustrie?

Werkgehilfen/innen in der Schmuckwarenindustrie, Taschen- und Armbanduhren sind für eine Vielzahl von unterstützenden Tätigkeiten im Herstellungsprozess von Schmuck und Uhren verantwortlich. Ihre Arbeit ist entscheidend für die Aufrechterhaltung des Produktionsflusses und die Sicherstellung der Produktqualität. Ihre Hauptaufgaben umfassen:

  • Materialvorbereitung: Sie bereiten Materialien und Werkzeuge für die Produktion vor, einschließlich des Zuschneidens, Polierens und der Vorbereitung von Metallen und anderen Materialien.
  • Unterstützung bei der Herstellung: Werkgehilfen/innen assistieren bei verschiedenen Schritten der Herstellung, von der Montage kleiner Bauteile bis hin zum Polieren und der Endbearbeitung von Schmuckstücken und Uhren.
  • Qualitätskontrolle: Sie führen einfache Qualitätskontrollen durch, um sicherzustellen, dass die Produkte den festgelegten Standards entsprechen.
  • Reinigung und Wartung: Werkgehilfen/innen sind verantwortlich für die Reinigung der Werkzeuge und Arbeitsplätze sowie für grundlegende Wartungsaufgaben, um einen reibungslosen Produktionsablauf zu gewährleisten.
  • Lagerverwaltung: Sie unterstützen bei der Lagerverwaltung, indem sie Materialien sortieren, lagern und für den Transport vorbereiten.
uhren-2

Warum solltest mit Uhren arbeiten?

Werkgehilfen/innen spielen eine wesentliche Rolle in der Effizienz und Qualität der Produktion in der Schmuck- und Uhrenindustrie. Durch ihre unterstützenden Tätigkeiten ermöglichen sie es den Fachkräften, sich auf komplexe und spezialisierte Aufgaben zu konzentrieren, wodurch die Herstellung hochwertiger Produkte gewährleistet wird.

Wie sieht die Ausbildung aus?

Die spezifische Ausbildung zum/zur Werkgehilfen/in kann je nach Land und Industrie variieren. Oft erwerben die Anwärter/innen ihre Fähigkeiten durch eine Kombination aus on-the-job Training und spezifischen Kursen, die von Berufsschulen oder direkt in den Betrieben angeboten werden. Wichtige Qualifikationen umfassen technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und eine sorgfältige Arbeitsweise.

4 Aufgaben, die dich in der Ausbildung zum/zur Werkgehilfe/in Schmuckwarenindustrie, Taschen- und Armbanduhren erwarten:

Auswahl und Beschaffung von Materialien:

  • Du recherchierst und beschaffst die benötigten Materialien für die Herstellung von Schmuckwaren, Taschen und Armbanduhren.
  • Du prüfst die Qualität der Materialien und stellst sicher, dass sie den Anforderungen entsprechen.
  • Du lagerst die Materialien sachgemäß und sorgst für eine geordnete Materialwirtschaft.

Vorbereitung und Bearbeitung von Materialien:

  • Du bereitest die Materialien für die Weiterverarbeitung vor, z. B. durch Zuschneiden, Schleifen oder Polieren.
  • Du bedienst verschiedene Maschinen und Geräte zur Bearbeitung der Materialien.
  • Du achtest auf die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und der Qualitätsstandards.

Herstellung von Schmuckwaren, Taschen und Armbanduhren:

  • Du stellst einzelne Komponenten von Schmuckwaren, Taschen und Armbanduhren her.
  • Du fügst die einzelnen Komponenten zusammen und montierst sie zu fertigen Produkten.
  • Du prüfst die Funktion und Qualität der fertigen Produkte.

Qualitätskontrolle und Endkontrolle:

  • Du führst Qualitätskontrollen während des gesamten Herstellungsprozesses durch.
  • Du prüfst die fertigen Produkte auf Fehler und Mängel.
  • Du sorgst dafür, dass nur einwandfreie Produkte ausgeliefert werden.

Zusätzlich zu diesen 4 Aufgaben lernst du in der Ausbildung zum/zur Werkgehilfe/in Schmuckwarenindustrie, Taschen- und Armbanduhren auch:

  • Werkstoffkunde und Arbeitsschutz
  • Maschinen- und Gerätetechnik
  • Fertigungstechniken
  • Qualitätsmanagement
  • Berufskunde und Betriebswirtschaft
  • Kommunikation und Zusammenarbeit

Deine Karriere als Werksgehilfe/in:

Nach dem Erwerb von Erfahrung und zusätzlichen Qualifikationen können Werkgehilfen/innen in der Schmuckwarenindustrie und Uhrenherstellung ihre Karrierechancen erweitern. Möglichkeiten zur Weiterbildung und Spezialisierung in spezifischen Herstellungsverfahren können zu anspruchsvolleren Positionen im Produktionsprozess führen.

Darum solltest du mit Uhren arbeiten:

Vier Gründe für eine Ausbildung zum/zur Werkgehilfe/in in der Schmuckwaren-, Taschen- und Armbanduhrenindustrie:

1. Interesse an Handwerk und Technik: Als Werkgehilfe/in in der Schmuckwaren-, Taschen- und Armbanduhrenindustrie kombinierst du dein handwerkliches Geschick mit technischem Know-how. Du stellst Schmuckstücke, Taschen und Uhren her, indem du Edelmetalle bearbeitest, Uhrwerke montierst und Lederwaren verarbeitest. Du arbeitest präzise und sorgst dafür, dass die Produkte den hohen Anforderungen an Qualität und Design entsprechen.

2. Abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit: In deiner Ausbildung lernst du verschiedene Aufgabenbereiche kennen, z. B. die Schmuckherstellung, die Taschenfertigung, die Uhrenmontage und die Qualitätskontrolle. Du arbeitest in unterschiedlichen Teams und stellst dich immer wieder neuen Herausforderungen.

3. Gute Zukunftsaussichten und vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Die Nachfrage nach qualifizierten Werkgehilfen/innen in der Schmuckwaren-, Taschen- und Armbanduhrenindustrie ist hoch. Du hast daher gute Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz in der Luxusgüterindustrie, in der Feinmechanik oder in der Lederwarenindustrie.

4. Mitgestaltung hochwertiger Produkte: Als Werkgehilfe/in trägst du zur Mitgestaltung hochwertiger Produkte bei. Du sorgst dafür, dass Schmuckstücke, Taschen und Uhren nicht nur funktional sind, sondern auch optisch ansprechend aussehen.

Zusätzliche Punkte:

  • Spezielle Berufsbekleidung: Als Werkgehilfe/in trägst du in der Regel eine angemessene Berufsbekleidung, z. B. einen Kittel und Schutzbrille.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten: Nach deiner Ausbildung kannst du dich z. B. zum/zur Uhrmacher/in, zum/zur Goldschmied/in oder zum/zur Industriemechaniker/in weiterbilden.

Vergütung: Werkgehilfen/in für Uhrenherstellung

Jahr Vergütung
1. Ausbildungsjahr 1.035 EUR
2. Ausbildungsjahr 1.100 EUR
3. Ausbildungsjahr 1.195 EUR

Fazit: Unterstützung der Feinherstellung

Als Werkgehilfen/innen in der Schmuckwarenindustrie und bei der Herstellung von Taschen- und Armbanduhren leisten diese Fachkräfte einen wichtigen Beitrag zum Herstellungsprozess. Ihre vielfältigen unterstützenden Tätigkeiten sind entscheidend für die Produktion von qualitativ hochwertigen und fein verarbeiteten Produkten, die auf dem Markt geschätzt werden.

bewerber-am-pc

Heiko Wohlgemuth
Information zu diesem Autor

Zurück

Brandneu

Aus dem Magazin.

Das Magazin hält Sie immer auf den neusten Stand zu den Themen: Karriere, Jobs und Ausbildungen.

handwerk-14
2024-02-23 14:27

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Dann schau dich doch mal im Handwerk um!

2024-02-23 14:27
englisch-1
2024-02-23 12:50

Englisch gehört immer mehr zum Alltag dazu, wird es aber auch für die Arbeitswelt wichtiger? Wir sagen es Ihnen.

2024-02-23 12:50
karriere-stillstand
2024-02-21 10:24

Sie haben sich abgerackert, um dort zu sein wo Sie sind und wollen noch mehr, doch jetzt geht es nicht weiter.

2024-02-21 10:24
krankschreibung-1
2024-02-20 13:16

Sie sind krank und können nicht arbeiten? Was müssen Sie tun, um Ihren Arbeitgeber zu infomieren?

2024-02-20 13:16
motivation-2
2024-02-19 08:23

Sie sind eine gute Führungskraft und wollen Ihr Team motivieren? Dann sagen wir Ihnen hier, wie Sie das hinbekommen.

2024-02-19 08:23
junge-leute
2024-02-16 12:08

Lieber theoretisch, oder doch praktisch? Die Wahl zwischen Ausbildung und Studium ist nicht leicht. Wir helfen dir.

2024-02-16 12:08
business-5
2024-02-15 11:44

Mehr mehr Geld oder eine bestimmte Position, oder doch etwas ganz anderes? Was ist Karriere eigentlich?

2024-02-15 11:44
unterlagen-1
2024-02-14 11:26

Wir sagen Ihnen, was all die lustigen Abkürzungen in Ihrer Gehaltsabrechnung bedeuten.

2024-02-14 11:26
frau-mit-hund
2024-02-09 10:42

Erfahren Sie, wie Sie sich bei der Arbeit verhalten sollten, um nicht negativ aufzufallen, sondern Ihre Karrierechancen zu steigern.

2024-02-09 10:42
ausbildung-faq-2
2024-02-08 14:24

Wenn du Fragen zur Dauer der Ausbildung, dem Gehalt oder zu den Rechten und Pflichten hast: Hier lesen!

2024-02-08 14:24
tipps-fuer-die-ausbildung
2024-02-06 13:33

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Wir helfen dir bei der Orientierung!

2024-02-06 13:33
laptop-4
2024-02-02 10:38

Während deiner Ausbildung bist du verpflichtet deinen Lernfortschritte festzuhalten. Wir geben dir dafür ein paar Tipps.

2024-02-02 10:38
mann-9
2024-02-01 10:11

Sie haben Ihren alten Job verlassen, um einen neuen anzunehmen, doch nun erkennen Sie, dass das ein Fehler war.

2024-02-01 10:11
mann-7
2024-02-01 09:07

Auch in unsicheren Zeiten können Sie sich nach einem neuen Job umsehen - oftmals müssen Sie das sogar unfreiwillig.

2024-02-01 09:07
mann-6
2024-01-31 12:01

In der Schule lief es nicht ganz so gut, doch jetzt willst Du Vollgas geben! Wir zeigen Dir, wie du an deinen Traumjob kommst.

2024-01-31 12:01
frau-10
2024-01-30 11:40

Natürlich können Sie massenhaft Bewerbungen verschicken. Allerdings können Sie sich auch einfach von ihrem neuen Arbeitgeber finden lassen.

2024-01-30 11:40
vertrag-2
2024-01-29 09:53

Sie haben bereits einen anderen Job in Aussicht, doch sind noch an ihren alten gebunden? Wie kann man früher kündigen?

2024-01-29 09:53
gelbes-auto
2024-01-25 09:49

Sie haben eine rechtlichen Anspruch auf Urlaub. Dennoch müssen Sie mit Ihrem Arbeitgeber abklären, wann sie Urlaub nehmen wollen und dafür einen Antrag einreichen.

2024-01-25 09:49
innere-kuendigung-1
2024-01-24 14:48

Kündigungen sind kein leichter schritt, sondern ein schleichender Prozess. Erkennen Sie, wann Sie gehen wollen und sollten.

2024-01-24 14:48
mann-5
2024-01-19 11:49

Als Kinder hatten wir alle einen Traumberuf, doch zum Ende der Schulzeit wissen viele doch nicht genau, was kommen soll. Hier ein paar Tipps.

2024-01-19 11:49
vertrag-1
2024-01-18 10:01

Die Ausbildung ist gefunden und der Ausbildungsvertrag will unterschrieben werden. Wir zeigen dir was drinn stehen darf und was nicht.

2024-01-18 10:01
Tagesaktuell

Das Mega Meta-Jobportal

Verpassen Sie keine Chance mehr – Wir zeigen Ihnen die besten Stellenangebote in Ihrer Nähe.

Jobs aus der Stellenbörse im Handy zu sehen
Copy 2024. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

user_privacy_settings

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close