• Bewerbung

7 kreative Bewerbungsarten

Zeigen Sie, was in Ihnen steckt

andere-sichtweise

Zeigen Sie, was in Ihnen steckt!

Es gibt viele Wege, sich kreativ zu bewerben. Aber welche Bewerbungsform passt am besten zu Ihnen? Wir präsentieren Ihnen sieben kreative Bewerbungsarten, komplett mit Vor- und Nachteilen, damit Sie die beste Wahl für Ihre nächste Bewerbung treffen können.

Obwohl jede der vorgestellten Bewerbungen im Vergleich zu einer herkömmlichen Bewerbung Kreativität ausstrahlt, ist es wichtig zu bedenken, dass viele dieser Bewerbungsformen am besten als Ergänzung dienen. Ein traditionelles Anschreiben ist in den meisten Fällen unumgänglich.

frau-telefoniert

Sieben kreative Bewerbungen

  1. Die Initiativbewerbung

Eine Initiativbewerbung ist eine hervorragende Möglichkeit, Eigeninitiative zu zeigen und Interesse an einem Unternehmen zu signalisieren, auch wenn keine Stelle ausgeschrieben ist. Dies wird besonders in kreativen Branchen geschätzt, wo solche Bewerbungen oft besser ankommen als in traditionelleren Feldern.

Ohne eine spezifische Stellenausschreibung sind Ihre Motivation, Ihr Engagement und Ihre Begeisterung für das Unternehmen entscheidend. Es ist wichtig, klar zu machen, warum Sie sich gerade bei diesem Unternehmen bewerben möchten. Präsentieren Sie Ihr Wissen über das Unternehmen und die Branche und betonen Sie den Mehrwert und Nutzen, den Sie bieten können.

Vorteile:

  • Mit einer Initiativbe
  • erhalten Sie schnell eine Rückmeldung auf eine Initiativbewerbung. Wenn Interesse besteht, wird man sich bei Ihnen melden; andernfalls erhalten Sie ebenfalls rasch Bescheid.

Nachteile:

  • Manche Arbeitgeber finden Initiativbewerbungen unpassend und bevorzugen Bewerbungen auf ausgeschriebene Stellen. In solchen Fällen stehen die Chancen schlecht.
  • Häufig führen Initiativbewerbungen zu Absagen, da oft keine passende Stelle verfügbar ist.
    Sie müssen in der Lage sein, Ihre Motivation und den zusätzlichen Nutzen, den Sie bieten, klar zu artikulieren.

 

  1. Kreative Bewerbung

Bei kreativen Bewerbungen gibt es keine festen Regeln für die Präsentationsform. Sie haben die Freiheit, etwas zu basteln, ein Video zu drehen, ein Projekt zu präsentieren oder sich in einem Elevator Pitch vorzustellen.

Vorteile:

  • Der größte Pluspunkt einer Kreativbewerbung liegt in der Möglichkeit, individuell und innovativ zu sein. Ihre Bewerbung wird dadurch einzigartig und spiegelt Ihre Persönlichkeit authentisch wider.
  • Je origineller und treffender Ihre Bewerbung ist, desto mehr Aufmerksamkeit wird sie erregen. Besonders einprägsame Bewerbungen bleiben im Gedächtnis und erhöhen Ihre Chancen auf ein Vorstellungsgespräch.

Nachteile:

  • Nicht in jeder Branche sind kreative Bewerbungen angebracht. Im Bankwesen beispielsweise wird oft noch der klassischen Bewerbung der Vorzug gegeben. Zudem verlangt nicht jede Position nach ausgeprägter Kreativität.
  • Ihre kreative Bewerbung sollte authentisch sein. Übertreiben Sie es nicht, sondern bleiben Sie im Rahmen Ihrer Fähigkeiten. Stellen Sie außerdem einen Bezug zum Unternehmen und zur ausgeschriebenen Stelle her.
  • Auch wenn eine kreative Bewerbung optisch beeindruckend ist, zählt letztendlich der Inhalt. Gesucht wird nach einer Person, die die Stelle optimal ausfüllen kann.

 

  1. Guerilla-Bewerbung

Eine Guerilla-Bewerbung kann durchaus etwas Besonderes sein. Wie der Name schon andeutet, nutzt sie unkonventionelle Methoden, um maximale Aufmerksamkeit zu erregen. Bei dieser Art der Bewerbung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Sie könnten zum Beispiel Ihr Gesicht auf ein riesiges Plakat drucken („Hire me!“), einen eigenen Radiospot produzieren oder Online-Werbung schalten. Das primäre Ziel ist es, Personalverantwortliche auf unerwartete Weise zu erreichen und durch Originalität und Einsatz zu beeindrucken, wobei auch der Inhalt überzeugen muss.

Pro:

  • Der große Vorteil einer Guerilla-Bewerbung liegt darin, dass Sie garantiert auffallen und in Erinnerung bleiben werden.
  • Abhängig von der gewählten Aktion können Sie viel Aufmerksamkeit generieren und somit mehrere Personen oder Arbeitgeber gleichzeitig ansprechen. Guerilla-Bewerbungen zielen in der Regel nicht auf ein bestimmtes Unternehmen ab, sodass Sie mit einer einzigen Kampagne viele Rückmeldungen erwarten können.

Contra:

  • Allerdings erfordert eine wirklich überzeugende Guerilla-Bewerbung viel Kreativität, finanzielle Mittel und den Mut, sich auf dieses Format einzulassen, was nicht jedermanns Sache ist.
  • Diese Art der Bewerbung kann jedoch auch als aufdringlich wahrgenommen werden und eignet sich nicht für jeden Beruf oder jede Branche. Besonders in der Kreativindustrie kann eine Guerilla-Bewerbung ihre volle Wirkung entfalten.

 

  1. Videobewerbung

Eine Videobewerbung bietet Ihnen die Möglichkeit, sich persönlich vorzustellen und zu erläutern, warum Sie die ideale Besetzung für die Position sind und in dem Unternehmen arbeiten möchten. Arbeitgeber können Ihr Video betrachten und entscheiden, ob sie Sie zu einem persönlichen Gespräch einladen möchten.

Vorteile:

  • Eine Videobewerbung ermöglicht es Ihnen, sich von anderen Bewerbern abzuheben, da nicht jeder die Fähigkeit besitzt, ein solches Video zu erstellen.
  • Durch den Einsatz von Animationen und Schnitttechniken können Sie eine Präsentation kreieren, die im Gedächtnis bleibt.
  • Das Erstellen einer Videobewerbung erfordert einen erheblichen Aufwand, was Ihr Engagement und Interesse an der Position unterstreicht.

Nachteile:

  • Die Erstellung einer Videobewerbung kann komplex und kostenintensiv sein. Außerdem ist ein gewisses Maß an Video-Charisma erforderlich, um von dem Video zu profitieren, anstatt dass es Ihnen schadet.
  • Diese Bewerbungsform dient lediglich als Ergänzung zu Ihren Unterlagen, was bedeutet, dass Sie einen zusätzlichen Aufwand betreiben müssen.

 

  1. Flyerbewerbung

Um eine breite Palette von Arbeitgebern zu erreichen, können Bewerbungsflyer gedruckt und auf Messen oder beruflichen Veranstaltungen verteilt werden. Vorab erstellen Sie ein Konzept, das Ihre Persönlichkeit und Fähigkeiten präsentiert, bringen dieses zu Papier und müssen es dann nur noch an die Personalverantwortlichen weitergeben.

Vorteile:

  • Nachdem Sie die Vorarbeit des Designs abgeschlossen haben, wird das Bewerben zum Kinderspiel. Sie besuchen Messen und verteilen Ihre Flyer.
  • Bei der Gestaltung der Flyer sind Sie frei und können Ihre Kreativität voll entfalten.
  • Das Flyerformat erlaubt es Ihnen, viele Informationen sachlich und kompakt zu präsentieren, sodass das Lesen der Bewerbung einfach ist und Freude bereitet.

Nachteile:

  • Eine Flyer-Bewerbung kann jedoch kein vollständiger Ersatz für ein Anschreiben sein. Dieses sollte zusammen mit Lebenslauf und Zeugnissen eingereicht werden.
  • Die Erstellung eines Flyers kann aufwändig sein, da nicht nur der Text, sondern auch das Layout sorgfältig ausgearbeitet werden muss.

 

  1. Telefonbewerbung

Eine alternative Bewerbungsmethode ist das Vorstellen per Telefon. Solche Gespräche lassen sich in der Regel schnell organisieren, sodass Sie bald mit einem Mitarbeiter der Personalabteilung sprechen können. Telefonbewerbungen eignen sich auch hervorragend für Initiativbewerbungen, da Sie zügig zahlreiche Unternehmen kontaktieren und sich direkt persönlich präsentieren können. Anstelle eines herkömmlichen Anrufs können Sie auch Videotelefonie nutzen, um Ihr Gegenüber visuell zu beeindrucken. Nach einem erfolgreichen Gespräch folgt das Zusenden Ihrer Bewerbungsunterlagen.

Vorteile:

  • Telefonbewerbungen sind schnell und unkompliziert. Sie ähneln einem ersten Vorstellungsgespräch, bei dem Sie sich darstellen, auf Fragen reagieren und eigene Fragen stellen können.
  • Mit einer Telefonbewerbung lassen sich rasch Kontakte zu verschiedenen Unternehmen herstellen. Falls es mit einer Stelle nicht funktioniert, versuchen Sie es einfach bei einem anderen.
  • Ein positiver erster Eindruck bei einer Telefonbewerbung bleibt im Gedächtnis und stärkt Ihre Position, wenn Sie anschließend Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen einreichen.

Nachteile:

  • In der Regel kann eine Telefonbewerbung eine formale Bewerbung nicht ersetzen. Sie müssen Ihren Lebenslauf und weitere Unterlagen trotzdem an das Unternehmen senden.
  • Sollten Sie unerwartet angerufen werden, müssen Sie sofort in Bestform sein und sich optimal präsentieren.
  • Störende Hintergrundgeräusche und technische Probleme können beim Gesprächspartner negativ ankommen.

 

  1. Kurzbewerbung

Eine Kurzbewerbung ist, wie der Name schon sagt, knapp gehalten. Ein umfangreiches Anschreiben, ein Deckblatt, ein Foto oder eine Bewerbungsmappe sind nicht erforderlich. Stattdessen kommen Sie direkt auf den Punkt. Ihr Ziel ist es, den Arbeitgeber mit wenigen, aber überzeugenden Worten für sich zu gewinnen. Anhänge können in Form von Bullet Points oder Tabellen beigefügt werden, ein kurzes Anschreiben ist jedoch immer noch notwendig.

Vorteile:

  • Personalverantwortliche schätzen die Kürze solcher Bewerbungen, besonders bei einem hohen Aufkommen an Bewerbungen.
  • Mit einer kurzen, klaren und prägnanten Bewerbung können Sie das Interesse Ihres Gegenübers wecken. Sie beweisen, dass Sie sich kurz und präzise ausdrücken können.
  • Sobald Sie ein passendes Format gefunden haben, lässt sich dieses leicht für andere Stellen modifizieren.

Nachteile:

  • Es ist eine Herausforderung, sich in wenigen Worten vorzustellen und zu überzeugen. Wie bekannt, ist das Verfassen eines kurzen Textes oft schwieriger als das eines längeren.
  • In manchen Branchen wird dieses Bewerbungsformat weniger bevorzugt.
  • Da auf eine Kurzbewerbung häufig eine ausführliche Bewerbung folgt, müssen Sie beide Formen vorbereiten, was doppelten Aufwand bedeutet.
bewerbung-5

Welche Bewerbungsart sollten Sie wählen?

Kreativität ist der Schlüssel, aber die Wahl der richtigen Variante ist eine persönliche Entscheidung. Entscheiden Sie sich für die Option, bei der Sie sich am wohlsten fühlen, denn Authentizität führt zu einer überzeugenden Darstellung. Wenn Sie unsicher sind, wählen Sie lieber den sicheren Weg, statt ein unnötiges Risiko einzugehen. Sie haben immer noch die Möglichkeit, bei einem persönlichen Treffen zu glänzen.

Egal welche Form wir hoffen, Sie haben Erfolg.

Egal, ob Sie eine Guerilla-Strategie wählen, eine Kurzbewerbung erstellen oder sich in einem Video vorstellen möchten – wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Freude beim Schreiben Ihrer nächsten Bewerbung. Wir halten Ihnen die Daumen, dass Sie Ihren Traumjob ergattern. Wenn Sie weitere Tipps für Ihre Bewerbung suchen, stöbern Sie gerne in unserem Magazin.

Heiko Wohlgemuth
Information zu diesem Autor

Zurück

Brandneu

Aus dem Magazin.

Das Magazin hält Sie immer auf den neusten Stand zu den Themen: Karriere, Jobs und Ausbildungen.

handwerk-14
2024-02-23 14:27

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Dann schau dich doch mal im Handwerk um!

2024-02-23 14:27
englisch-1
2024-02-23 12:50

Englisch gehört immer mehr zum Alltag dazu, wird es aber auch für die Arbeitswelt wichtiger? Wir sagen es Ihnen.

2024-02-23 12:50
karriere-stillstand
2024-02-21 10:24

Sie haben sich abgerackert, um dort zu sein wo Sie sind und wollen noch mehr, doch jetzt geht es nicht weiter.

2024-02-21 10:24
krankschreibung-1
2024-02-20 13:16

Sie sind krank und können nicht arbeiten? Was müssen Sie tun, um Ihren Arbeitgeber zu infomieren?

2024-02-20 13:16
motivation-2
2024-02-19 08:23

Sie sind eine gute Führungskraft und wollen Ihr Team motivieren? Dann sagen wir Ihnen hier, wie Sie das hinbekommen.

2024-02-19 08:23
junge-leute
2024-02-16 12:08

Lieber theoretisch, oder doch praktisch? Die Wahl zwischen Ausbildung und Studium ist nicht leicht. Wir helfen dir.

2024-02-16 12:08
business-5
2024-02-15 11:44

Mehr mehr Geld oder eine bestimmte Position, oder doch etwas ganz anderes? Was ist Karriere eigentlich?

2024-02-15 11:44
unterlagen-1
2024-02-14 11:26

Wir sagen Ihnen, was all die lustigen Abkürzungen in Ihrer Gehaltsabrechnung bedeuten.

2024-02-14 11:26
frau-mit-hund
2024-02-09 10:42

Erfahren Sie, wie Sie sich bei der Arbeit verhalten sollten, um nicht negativ aufzufallen, sondern Ihre Karrierechancen zu steigern.

2024-02-09 10:42
ausbildung-faq-2
2024-02-08 14:24

Wenn du Fragen zur Dauer der Ausbildung, dem Gehalt oder zu den Rechten und Pflichten hast: Hier lesen!

2024-02-08 14:24
tipps-fuer-die-ausbildung
2024-02-06 13:33

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Wir helfen dir bei der Orientierung!

2024-02-06 13:33
laptop-4
2024-02-02 10:38

Während deiner Ausbildung bist du verpflichtet deinen Lernfortschritte festzuhalten. Wir geben dir dafür ein paar Tipps.

2024-02-02 10:38
mann-9
2024-02-01 10:11

Sie haben Ihren alten Job verlassen, um einen neuen anzunehmen, doch nun erkennen Sie, dass das ein Fehler war.

2024-02-01 10:11
mann-7
2024-02-01 09:07

Auch in unsicheren Zeiten können Sie sich nach einem neuen Job umsehen - oftmals müssen Sie das sogar unfreiwillig.

2024-02-01 09:07
mann-6
2024-01-31 12:01

In der Schule lief es nicht ganz so gut, doch jetzt willst Du Vollgas geben! Wir zeigen Dir, wie du an deinen Traumjob kommst.

2024-01-31 12:01
frau-10
2024-01-30 11:40

Natürlich können Sie massenhaft Bewerbungen verschicken. Allerdings können Sie sich auch einfach von ihrem neuen Arbeitgeber finden lassen.

2024-01-30 11:40
vertrag-2
2024-01-29 09:53

Sie haben bereits einen anderen Job in Aussicht, doch sind noch an ihren alten gebunden? Wie kann man früher kündigen?

2024-01-29 09:53
gelbes-auto
2024-01-25 09:49

Sie haben eine rechtlichen Anspruch auf Urlaub. Dennoch müssen Sie mit Ihrem Arbeitgeber abklären, wann sie Urlaub nehmen wollen und dafür einen Antrag einreichen.

2024-01-25 09:49
innere-kuendigung-1
2024-01-24 14:48

Kündigungen sind kein leichter schritt, sondern ein schleichender Prozess. Erkennen Sie, wann Sie gehen wollen und sollten.

2024-01-24 14:48
mann-5
2024-01-19 11:49

Als Kinder hatten wir alle einen Traumberuf, doch zum Ende der Schulzeit wissen viele doch nicht genau, was kommen soll. Hier ein paar Tipps.

2024-01-19 11:49
vertrag-1
2024-01-18 10:01

Die Ausbildung ist gefunden und der Ausbildungsvertrag will unterschrieben werden. Wir zeigen dir was drinn stehen darf und was nicht.

2024-01-18 10:01
Tagesaktuell

Das Mega Meta-Jobportal

Verpassen Sie keine Chance mehr – Wir zeigen Ihnen die besten Stellenangebote in Ihrer Nähe.

Jobs aus der Stellenbörse im Handy zu sehen

karrieremag GmbH

Wo 'Mögen' auf 'Machen' trifft.

Karrieremag bietet eine Welt voller Ausbildungs- und Jobmöglichkeiten.

Kontakt

karrieremag GmbH

Bergedorfer Schloßstraße 9
21029 Hamburg

Social Media

Teil es um zu inspirieren.
Für Ihre Karrierechancen.

Copy 2024. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

user_privacy_settings

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close