• Magazin

Knigge im Beruf

Der stete Tanz ums Fettnäpfchen

frau-mit-hund

So benimmt man sich richtig im Beruf

Obwohl sie als veraltet gelten, spielen Knigge-Regeln immer noch eine entscheidende Rolle und können über den Erfolg Ihrer Bewerbung entscheiden. Unangemessenes Benehmen kann Ihre Chancen im Handumdrehen zunichtemachen. Tischmanieren, Dresscode und allgemeines Verhalten sind entscheidend: Wir möchten Sie auf das hinweisen, was Sie tun und lassen sollten, um peinliche Situationen im beruflichen Umfeld zu vermeiden.

Gutes Benehmen im Berufsleben kann ausschlaggebend sein. Korrektes Verhalten und angemessene Umgangsformen, kombiniert mit einer souveränen Ausstrahlung, sind Zeichen von Professionalität. Im Gegensatz dazu können negative Verhaltensweisen Ihren Ruf und Ihre Karriereaussichten beeinträchtigen. Aus diesem Grund haben wir die wesentlichen Benimmregeln für Sie zusammengefasst.

Jeder sollte Business-Knigge-Regeln kennen

Im Berufsleben spielen die Knigge-Regeln eine zentrale Rolle, da sie Professionalität und Seriosität vermitteln. Bei einem Geschäftsessen sollten Sie auf angemessenes Benehmen achten, wichtige Kunden oder Geschäftspartner mit Respekt und einer freundlichen Begrüßung willkommen heißen. Es sind oft die kleinen Aufmerksamkeiten und Höflichkeiten, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen und den Unterschied ausmachen können.

Die allgemeinen Verhaltensregeln nach Business-Knigge

Die Anwendung der Knigge-Tipps im täglichen Leben kann Ihre Seriosität steigern und dazu beitragen, dass Sie die Regeln des guten Benehmens stets präsent haben und befolgen.

1. Die korrekte Begrüßung

Im Geschäftsleben gibt es eindeutige Regeln für die Begrüßung. Zuerst wird die Person mit dem höchsten Rang im Raum begrüßt, unabhängig vom Geschlecht. Falls Sie den Rang der Anwesenden nicht kennen, ist es akzeptabel, sie in der Reihenfolge ihres Eintreffens zu begrüßen.

2. Wahren Sie eine Distanzzone

Im geschäftlichen Umfeld ist es ratsam, stets einen angemessenen Abstand zu Gesprächspartnern zu halten. Zu geringer Abstand kann als unprofessionell und aufdringlich wahrgenommen werden. Viele Menschen empfinden zu viel Nähe zu Unbekannten als unbehaglich. Abgesehen von einem Händedruck zur Begrüßung, sollten weitere Berührungen vermieden werden. Es ist empfehlenswert, einen Abstand von mindestens 0,6 bis 1 Meter zu wahren.

3. Bewahren Sie die Contenance

Selbst in hitzigen Momenten ist es ratsam, stets die Beherrschung zu bewahren. Es kann herausfordernd sein, Emotionen im Zaum zu halten, doch lautes Schreien kann weitreichende Folgen haben und Ihren Ruf gefährden. Ein derartiger Gefühlsausbruch signalisiert nicht Stärke, sondern einen Verlust an Kontrolle. Es ist wichtig, höflich zu bleiben, dem Gesprächspartner zuzuhören und das Gespräch notfalls zu beenden.

4. Vermeiden Sie Bloßstellungen

Lob sollte öffentlich ausgesprochen werden, während Kritik im privaten Rahmen geäußert werden sollte. Die Erfahrung lehrt, dass es unangenehm ist, vor anderen zurechtgewiesen zu werden. Ein persönliches Gespräch bietet die Möglichkeit, Kritik konstruktiv und beratend zu formulieren, wobei allgemeine Aussagen wie „nie“ oder „immer“ vermieden werden sollten.

5. Beachten Sie die Anrede

In der digitalen Kommunikation ist es angemessen, Höflichkeitsformen zu bewahren. Obwohl eine E-Mail in der Regel weniger formell als ein Brief ist, ist es ratsam, sich Zeit für die entsprechenden Höflichkeiten zu nehmen. Ein vorschneller Verzicht auf Formulierungen wie „Sehr geehrte/r“ zugunsten eines allzu beiläufigen „Hallo“ sollte vermieden werden. Auch von Abkürzungen wie „MfG“ ist abzuraten.

6.Beweisen Sie Zuverlässigkeit

Verlässlichkeit ist im beruflichen Kontext von höchster Bedeutung. Ein gegebenes Versprechen sollte mit allen Mitteln eingehalten werden. Personen, die viel versprechen, aber nicht liefern, erhalten selten eine weitere Gelegenheit. Daher ist es entscheidend, Zuverlässigkeit kontinuierlich zu demonstrieren.

7. Kennen Sie die Tischmanieren

Es ist generell ratsam, beim Essen nicht zu schmatzen, zu schlürfen oder zu rülpsen, insbesondere im geschäftlichen Umfeld, wo dies absolut inakzeptabel ist. Beachten Sie auch die Position Ihrer linken Hand: Sie sollte nicht im Schoß oder in der Hosentasche ruhen, sondern neben Ihrem Teller liegen. Wenn Sie nach dem Essen Speisereste zwischen den Zähnen bemerken, vermeiden Sie es, mit den Fingern im Mund zu hantieren. Gehen Sie stattdessen lieber auf die Toilette, um sich dort zu säubern.

8. Halten Sie Termine ein

Pünktlichkeit zählt zu den wesentlichen Tugenden im Berufsleben. Unpünktlichkeit bei Vorstellungsgesprächen, Meetings oder anderen Verabredungen kann schnell zu Unbeliebtheit führen. Als pünktlich gilt, wer fünf Minuten vor dem vereinbarten Termin erscheint, was zudem sicherstellt, dass man nicht in Eile und abgehetzt ankommt.

business-5

Business-Knigge für Geschäftstreffen

Verhaltensregeln sind auch bei Präsentationen und Meetings wichtig. Beachten Sie folgende Punkte:

  • Empfang vorbereiten
    Wenn Kunden Sie besuchen, empfangen Sie diese angemessen. Lassen Sie sie nicht im Eingangsbereich warten, sondern gehen Sie ihnen entgegen. Wenn möglich, führen Sie Ihre Gäste persönlich zum Treffpunkt. Es ist auch höflich, sie zum Abschied zum Ausgang zu begleiten.
  • Visitenkarte würdigen
    Auch wenn der Gebrauch von analogen Visitenkarten abnimmt, nehmen Sie sich die Zeit, diese anzusehen, wenn man Ihnen eine überreicht. Besonders in Asien sind Visitenkarten sehr wichtig und sollten daher aufmerksam betrachtet werden. Gleichzeitig sollten Sie auch Ihre eigene Visitenkarte bereithalten und anbieten.
  • Telefon lautlos stellen
    Ihre volle Aufmerksamkeit sollte während eines Geschäftstreffens den Kunden oder der Präsentation gelten. Ein klingelndes Handy wirkt unprofessionell und desinteressiert. Um Störungen zu vermeiden und nicht in peinliche Situationen zu geraten, stecken Sie Ihr Smartphone weg.
business-3

Die richtige Kleidung

Kleidung ist ein Ausdruck der Persönlichkeit und Ihr Erscheinungsbild verrät viel über Sie. Kleidung sollte möglichst immer sauber und intakt sein. Ein passendes Outfit signalisiert Professionalität und Interesse an der Angelegenheit. Abhängig von Branche und Unternehmen gibt es unterschiedliche Auffassungen von „dem richtigen Outfit“. Während in der Finanz- und Bankenbranche ein konservativer Stil vorherrscht, sind die Kleidungsvorschriften in der Kreativbranche wesentlich entspannter.

  • Casual
    Casual entspricht am ehesten der Freizeitkleidung. Für Ausflüge oder informelle Anlässe ist der Casual-Look passend. Trotz der Bezugnahme auf Freizeitkleidung sind Jogginghosen und ausgeleierte Pullover nicht angebracht. Für Herren empfiehlt sich ein Polohemd mit Jackett und eine gebügelte Baumwollhose oder auch eine hochwertige Jeans mit Hemd. Frauen können ebenso Stoff- und Jeanshosen tragen oder alternativ Röcke mit Blusen kombinieren.
  • Business-Casual
    Business-Casual ist eine elegantere Mischung aus Freizeit- und Geschäftskleidung, geeignet für interne Firmenmeetings. Für Männer sind farbige Oberhemden oder Polohemden mit passender Stoffhose angemessen, das Schuhwerk sollte sich auf Loafer oder Slipper beschränken. Für Frauen umfasst der Business-Casual Look modische Blusen, Pullover, Röcke und Baumwollhosen, ergänzt durch offene Schuhe.
  • Business-Formal
    Auf Führungsebene ist das Tragen von Anzügen oder Kostümen üblich. Männer wählen Zwei- oder Dreiteiler in klassischen Farben wie Schwarz, Anthrazit oder Grau mit dezenten Mustern. Frauen tragen entsprechende Kostüme, wobei auch hier die Farbwahl zurückhaltend ist. Es sollte darauf geachtet werden, dass Röcke knielang sind und zusammen mit Strumpfhosen sowie geschlossenen Schuhen getragen werden.

Das Gespräch à la Business-Knigge

Benimmregeln sind auch in Gesprächen von Bedeutung. Die wichtigste Regel, die viele schon im Kindergartenalter lernen, ist, dass man andere nicht unterbricht. Weitere wichtige Aspekte finden Sie hier.

  • Siezen bevorzugen
    Das "Du" wird in der Regel von der ranghöheren Person angeboten. Falls dies nicht erfolgt ist, sollten Sie beim "Sie" bleiben. Bei Firmenfeiern, wo auch Alkohol getrunken wird, kann das "Du" angeboten werden, aber im Büroalltag ist es ratsam, zum "Sie" zurückzukehren.
  • Auf akademische Titel achten
    Wenn Sie mit Doktoren oder Professoren zu tun haben, sollten Sie diese mit ihrem akademischen Titel ansprechen. Falls das Weglassen des Titels angeboten wird, ist es dennoch angemessen, die formelle Anrede beizubehalten.
  • Leistungen würdigen
    Es ist angebracht, Leistungen zu loben, aber bei Komplimenten ist Vorsicht geboten. Vermeiden Sie Komplimente zum Aussehen und konzentrieren Sie sich stattdessen auf Leistungen und Charaktereigenschaften, um Ihr Gegenüber nicht zu objektifizieren.
  • Leichtigkeit bewahren
    Leichter und positiver Smalltalk eignet sich, um Gemeinsamkeiten zu entdecken und Wartezeiten zu überbrücken. Vermeiden Sie es, polarisierende Themen wie Politik oder Religion anzusprechen, um keine unangenehme Stimmung zu erzeugen.
business-4

Business-Knigge für das Geschäftsessen

Wenn der Chef oder die Chefin das Team zum Essen einlädt, ergibt sich oft die Chance, in lockerer Atmosphäre zu plaudern. Doch selbst in diesem scheinbar entspannten Rahmen sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie sich weiterhin in einem beruflichen Umfeld befinden. Um Ihr professionelles Image zu wahren, ist es ratsam, sich auch hier an die Etikette zu halten. Es empfiehlt sich, bei unverfänglichen Themen zu bleiben, auf gutes Benehmen zu achten und eine gewisse formelle Haltung zu bewahren.

FAQs zum guten Benehmen

Ist Knigge noch aktuell?

Knigge mag auf den ersten Blick als überholt erscheinen, doch viele Menschen schätzen nach wie vor gute Manieren. Diese erleichtern das soziale Miteinander und sind bereits von Kindesbeinen an Teil unserer Erziehung, um Ordnung und Respekt im Schulalltag zu gewährleisten. Auch im privaten Bereich halten sich die meisten an grundlegende Höflichkeitsregeln, um das Zusammenleben angenehm zu gestalten. Grüßen, nicht ins Wort fallen und Blickkontakt während eines Gesprächs sind Zeichen sozialer Kompetenz und einmal verinnerlicht, erleichtern sie das tägliche Leben erheblich.

Was sind die wichtigsten Höflichkeitsregeln?

Die wichtigsten Höflichkeitsregeln variieren je nach Situation, aber es gibt allgemeingültige, die immer Bestand haben:

  • Beim Betreten eines Raumes ist es geboten, die Anwesenden angemessen zu grüßen.
  • „Bitte“, „Danke“ und „Entschuldigung“ sind unverzichtbare Elemente einer höflichen Unterhaltung.
  • Pünktlichkeit wird in allen Lebenslagen geschätzt.
  • Unterbrechen Sie andere nicht mitten im Satz.
  • Gähnen Sie diskret, da offenes Gähnen oft als unhöflich wahrgenommen wird.
  • Seit der Corona-Pandemie ist es ratsam, beim Niesen oder Husten die Armbeuge statt der Hand zu verwenden.
  • Vermeiden Sie laute Körpergeräusche oder unangemessene Aktivitäten wie das Bohren in der Nase.
  • Zeigen Sie Respekt gegenüber anderen, indem Sie nicht drängeln, Türen aufhalten oder Ihren Sitzplatz anbieten. Fragen Sie jedoch stets nach Zustimmung, bevor Sie Hilfe anbieten.
  • Bewahren Sie eine angemessene Distanz zu Ihrem Gegenüber, insbesondere wenn Sie die Person nicht gut kennen.

Was versteht man unter Netiquette?

Unter Netiquette versteht man die Etikette des Internets, ein Begriff, der sich aus "Net" für Internet und "Etiquette" zusammensetzt. Es geht um einen respektvollen Umgang im digitalen Raum.

Im Internet, wie im realen Leben, ist es geboten, andere respektvoll zu behandeln. Beleidigungen, das Verbreiten von Unwahrheiten oder Spamming sollten unterlassen werden. Das ungefragte Veröffentlichen von Bildern anderer, das Schreiben in Großbuchstaben und das Herbeiführen peinlicher Situationen für andere sind zu vermeiden.

Was hatte Knigge eigentlich im Sinn?

Adolph Freiherr von Knigge, der vor über 200 Jahren lebte, hatte mit seinen Regeln das Ziel, den Umgang mit dem Adel zu erleichtern. Sein Buch „Über den Umgang mit Menschen“ enthält jedoch nicht alles, was heute unter 'Knigge' verstanden wird. Knigge wollte die einfachen Bürger aufklären, in einer Zeit, als der Adel in Deutschland noch prägender war. Nicht jedem war klar, wie man sich gegenüber Adeligen verhalten sollte. Knigges Ratgeber sollte die Kommunikation zwischen Bürgern und Adel verbessern. Dabei betonte er die Wichtigkeit der Integrität seiner Leser, die ihre Herkunft und ihren Stand nicht vergessen und sich nicht vom Adel unterdrücken lassen sollten. Je besser man eine Situation einschätzen kann, desto geringer ist das Risiko, einen Fauxpas zu begehen.

frau-1

Gutes Benehmen und viel Erfolg

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen etwas dabei geholfen hat, ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie man sich in gehobenen Geschäftskreisen bewegt. Dadurch sollten Sie in der Lage sein, jede geschäftliche Situation mit Souveränität zu bewältigen.

Heiko Wohlgemuth
Information zu diesem Autor

Zurück

Brandneu

Aus dem Magazin.

Das Magazin hält Sie immer auf den neusten Stand zu den Themen: Karriere, Jobs und Ausbildungen.

handwerk-14
2024-02-23 14:27

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Dann schau dich doch mal im Handwerk um!

2024-02-23 14:27
englisch-1
2024-02-23 12:50

Englisch gehört immer mehr zum Alltag dazu, wird es aber auch für die Arbeitswelt wichtiger? Wir sagen es Ihnen.

2024-02-23 12:50
karriere-stillstand
2024-02-21 10:24

Sie haben sich abgerackert, um dort zu sein wo Sie sind und wollen noch mehr, doch jetzt geht es nicht weiter.

2024-02-21 10:24
krankschreibung-1
2024-02-20 13:16

Sie sind krank und können nicht arbeiten? Was müssen Sie tun, um Ihren Arbeitgeber zu infomieren?

2024-02-20 13:16
motivation-2
2024-02-19 08:23

Sie sind eine gute Führungskraft und wollen Ihr Team motivieren? Dann sagen wir Ihnen hier, wie Sie das hinbekommen.

2024-02-19 08:23
junge-leute
2024-02-16 12:08

Lieber theoretisch, oder doch praktisch? Die Wahl zwischen Ausbildung und Studium ist nicht leicht. Wir helfen dir.

2024-02-16 12:08
business-5
2024-02-15 11:44

Mehr mehr Geld oder eine bestimmte Position, oder doch etwas ganz anderes? Was ist Karriere eigentlich?

2024-02-15 11:44
unterlagen-1
2024-02-14 11:26

Wir sagen Ihnen, was all die lustigen Abkürzungen in Ihrer Gehaltsabrechnung bedeuten.

2024-02-14 11:26
frau-mit-hund
2024-02-09 10:42

Erfahren Sie, wie Sie sich bei der Arbeit verhalten sollten, um nicht negativ aufzufallen, sondern Ihre Karrierechancen zu steigern.

2024-02-09 10:42
ausbildung-faq-2
2024-02-08 14:24

Wenn du Fragen zur Dauer der Ausbildung, dem Gehalt oder zu den Rechten und Pflichten hast: Hier lesen!

2024-02-08 14:24
tipps-fuer-die-ausbildung
2024-02-06 13:33

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Wir helfen dir bei der Orientierung!

2024-02-06 13:33
laptop-4
2024-02-02 10:38

Während deiner Ausbildung bist du verpflichtet deinen Lernfortschritte festzuhalten. Wir geben dir dafür ein paar Tipps.

2024-02-02 10:38
mann-9
2024-02-01 10:11

Sie haben Ihren alten Job verlassen, um einen neuen anzunehmen, doch nun erkennen Sie, dass das ein Fehler war.

2024-02-01 10:11
mann-7
2024-02-01 09:07

Auch in unsicheren Zeiten können Sie sich nach einem neuen Job umsehen - oftmals müssen Sie das sogar unfreiwillig.

2024-02-01 09:07
mann-6
2024-01-31 12:01

In der Schule lief es nicht ganz so gut, doch jetzt willst Du Vollgas geben! Wir zeigen Dir, wie du an deinen Traumjob kommst.

2024-01-31 12:01
frau-10
2024-01-30 11:40

Natürlich können Sie massenhaft Bewerbungen verschicken. Allerdings können Sie sich auch einfach von ihrem neuen Arbeitgeber finden lassen.

2024-01-30 11:40
vertrag-2
2024-01-29 09:53

Sie haben bereits einen anderen Job in Aussicht, doch sind noch an ihren alten gebunden? Wie kann man früher kündigen?

2024-01-29 09:53
gelbes-auto
2024-01-25 09:49

Sie haben eine rechtlichen Anspruch auf Urlaub. Dennoch müssen Sie mit Ihrem Arbeitgeber abklären, wann sie Urlaub nehmen wollen und dafür einen Antrag einreichen.

2024-01-25 09:49
innere-kuendigung-1
2024-01-24 14:48

Kündigungen sind kein leichter schritt, sondern ein schleichender Prozess. Erkennen Sie, wann Sie gehen wollen und sollten.

2024-01-24 14:48
mann-5
2024-01-19 11:49

Als Kinder hatten wir alle einen Traumberuf, doch zum Ende der Schulzeit wissen viele doch nicht genau, was kommen soll. Hier ein paar Tipps.

2024-01-19 11:49
vertrag-1
2024-01-18 10:01

Die Ausbildung ist gefunden und der Ausbildungsvertrag will unterschrieben werden. Wir zeigen dir was drinn stehen darf und was nicht.

2024-01-18 10:01
Tagesaktuell

Das Mega Meta-Jobportal

Verpassen Sie keine Chance mehr – Wir zeigen Ihnen die besten Stellenangebote in Ihrer Nähe.

Jobs aus der Stellenbörse im Handy zu sehen

karrieremag GmbH

Wo 'Mögen' auf 'Machen' trifft.

Karrieremag bietet eine Welt voller Ausbildungs- und Jobmöglichkeiten.

Kontakt

karrieremag GmbH

Bergedorfer Schloßstraße 9
21029 Hamburg

Social Media

Teil es um zu inspirieren.
Für Ihre Karrierechancen.

Copy 2024. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

user_privacy_settings

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close