• Magazin

Wie geht eigentlich Karriere?

Berufserfolg in alle Richtungen

business-5

Sie wollen Karriere machen, doch was ist das eigentlich?

Der Begriff leitet sich aus dem Französischen ab und bedeutet so viel wie „Rennbahn“ oder „Laufbahn“. Damit ist das Vorwärtskommen im beruflichen Kontext gemeint. Für viele ist Karriere aber auch mit einem Aufstieg in der Jobposition verbunden. Das Ziel ist es eine gehobene Position mit einem guten Gehalt und Status zu erreichen.

Wer Karriere negativ werten will, kann es als dem Eifern nach Ansehen, Geld und hohen Positionen sehen, wobei man sich den Regeln des Kapitalismus und der Firmenpolitik unterwirft.

Für die meisten Menschen geht es nicht an die Spitze eines Konzerns, sondern sie bleiben auf Ihrer Job-Hierarchieebene und sind damit dennoch vollkommen zufrieden. Sie machen trotzdem Karriere. Man kann den Begriff nämlich auch einfach ein wenig neutraler benutzen. Als Werdegang oder Lebenslauf findet Karriere auch ihre Verwendung.

Definieren Sie Ihre eigenen Ziele, Werte und Ihre Karriere

Um unsere Kraft nicht zu verschwenden, sollten wir uns klare Ziele setzen und diese bestmöglich befolgen. Die Karriere kann schnell zu einem nicht enden wollenden Rennen werden, bei dem wir immer mehr Kraft aufwenden müssen, um voranzukommen, ohne dass Sie Ihr Ziel erreichen - es geht noch immer ein Bisschen mehr. Deshalb ist es wichtig sich nicht komplett auf die Karriere zu versteifen und negative psychische Auswirkungen zu riskieren.

Karriere und Erfolg sind für viele Menschen eng beieinander stehende Begriffe. Beide Konstrukte teilen sich die Eigenschaft, dass Sie ein klares Ziel brauchen, um es zu erreichen. Ohne Ziel können Sie nämlich nicht messen, wie weit Sie auf Ihrem Weg schon vorangekommen sind. Auch können Sie Ihre Erfolge nicht relativieren, wenn Sie kein klares Ziel haben. Deswegen sollten Sie immer ein klares Ziel definieren und Ihre Erfolge notieren.

business-4

Die Wunsch-Karriere: Unsere 5 Tipps

1. Eine klare Vorstellung vom Ziel

Der erste Schritt ist wie immer der wichtigste. Und im ersten Schritt sollten Sie sich klarmachen, wohin Sie wollen. Wie wollen Sie Ihre Karriere gestalten? Dabei sollten Sie regelmäßig über den Grund des "Warums" reflektieren. Warum wollen Sie dieses Ziel erreichen? Ist es sinnvoll? Ist es mit Ihren Werten und Lebensumständen vereinbar? Seien Sie ehrlich zu sich, das ist das Wichtigste.

Wenden Sie bei der Erstellung Ihrer Ziele die SMART-Methode an. Nur so können Sie klar quantifizierbare Ziele aufstellen und diese nachhaltig prüfen.

2. Konventionen sind nicht Ihr Maßstab

Gesellschaftliche Konventionen und Ansprüche, die man an Sie stellt, müssen nicht von Ihnen geteilt werden. Karriere ist individuell und nicht etwas, das als „One Fits All-Lösung“ angeboten wird. Auch wenn viele Menschen einen Druck von außen verspüren und das Gefühl haben, einen bestimmten Weg gehen zu müssen, ist dies bestimmt nicht für alle das Richtige. Sich der „Verpflichtung“ zu beugen kann dazu führen, dass Sie nicht zufrieden werden, sondern irgendwann feststellen, dass Sie nicht das machen, was Sie eigentlich machen wollten. Was wollen Sie vom Leben? Diese Frage sollten Sie sich selbst stellen und ehrlich beantworten.

3. Priorisieren Sie Ihre Ziele

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass nicht all Ihre Verlangen gleichwichtig sind. Sie benötigen einer klaren Priorisierung, damit Sie nicht den falschen Zielen hinterherlaufen und Ihre Kraft verschwenden. Daher gilt es Ihre Ziele regelmäßig auf den Prüfstand zu stellen und zu schauen, ob und welche der Ziele für Sie zeitgemäß und tatsächlich wichtig erscheinen. Dabei kann Ihnen durchaus auffallen, dass ein bisheriges Ziel weitaus weniger wichtig ist, als Sie es bisher gedacht hatten. Das macht nichts, im Gegenteil, eine solche Erkenntnis ist sehr wertvoll für Sie. Nun wissen Sie, was für Sie wichtige ist und was nicht.

4. Im Scheitern steckt keine Scham

Viele Menschen machen etwas nicht, weil sie Angst davor haben zu scheitern. Damit einher geht ein vorauseilendes Gefühl der Scham. Dieses Denken hält sie davon ab die Sachen zu machen, die sie eigentlich machen wollen. Wie schade. Wenn es kein Risiko gibt, dann lohnt es sich oftmals auch nicht etwas zu tun. Und wenn Sie das Risiko scheuen, dann ist Ihnen die Sache an sich nicht wichtig genug, oder sie schätzen das Risiko als zu groß ein. Jede unserer Handlungen hat Konsequenzen, doch Rückschläge sollten uns nicht davon abhalten mal etwas zu riskieren und ein Scheitern in Kauf zu nehmen. Wenn wir mit unserem Vorhaben Erfolg haben, schauen wir auf unsere Ängste zurück und stellen fest, dass diese oft unbegründet waren. Gucken Sie einmal auf Ihren bisherigen Karrierepfad. Welche Hürden haben Sie da schon überwunden?

5. Bleiben Sie offen

Niemandes Karriere ist in Stein gemeißelt. Alles befindet sich in einem steten Wandel und vielleicht ergeben sich in ein paar Jahren Chancen und Möglichkeiten, die Sie bis dato noch gar nicht berücksichtigen konnten. Halten Sie sich einmal vor Augen, dass Sie mehrere Jahrzehnte arbeiten werden. Da kann niemand sagen, was noch alles passieren mag. Vielleicht machen Sie sich ab einem Punkt selbstständig oder kehren aus der Selbstständigkeit wieder in ein Angestelltenverhältnis zurück. Vielleicht wechseln Sie auch noch einmal komplett Ihre bisherige Fahrtrichtung und machen etwas ganz anderes. Wichtig ist, dass Sie offen für solche Veränderungen bleiben und nichts ausschließen.

Karriere in der Horizontalen oder Vertikalen?

Ist Ihr Ziel ein beruflicher Aufstieg, kann eines Ihrer Zwischenziele die Position als Führungskraft sein. Darüber hinaus kann es sein, dass Sie noch weiter nach oben in der Hierarchie wollen. Sei können Ihre Karriere-Ziele aber auch anders definieren. Ärzte und Ärztinnen wollen vielleicht hauptsächlich vielen Menschen helfen, anstatt die Leitung einer Abteilung zu übernehmen.

Sie entscheiden, was Sie für sich als Karriere definieren. Wenn Sie als Ziel haben ein eigenes Team zu leiten, dann ist das genau so wichtig, wie der Wunsch eines anderen sich erfolgreich selbstständig zu machen. Auch wenn Sie mehrere Jahre in einer Position bleiben, aber dabei ihr Gehalt steigern können, kann man das durchaus als Erfolg sehen.

Die Mannigfaltigkeit der verschiedenen Karrierewege

Karrierewege lassen sich auf unendlich viele Arten gestalten. Der finanzielle Erfolg ist nicht das Einzige, an dem Sie sich messen sollten. Oftmals ist es viel wichtiger, dass Sie mit Ihrer Arbeit zufrieden sind.

Karriereweg: Führung

Der Karriereweg: Führung stellt das dar, was sich die meisten Menschen unter einer Karriere vorstellen. Sie klettern auf der Karriereleiter immer weiter nach oben, bis Sie irgendwann an der Spitze stehen. Jede Position ist für Sie ein temporäres Sprungbrett, das Sie nutzen, um Ihr eigentliches Ziel zu erreichen. Sie haben viel Verantwortung für Ihre Teams und Projekte oder sogar für das ganze Unternehmen. Sie wollen ein Top-Manager werden und eine Menge Geld verdienen und Status erhalten. Sie sind bereit für Ihre Ziele eine Menge zu opfern. Zeit für Familie und Freunde ist kaum da, denn Sie sind ständig am Arbeiten. Haben Sie Ihre Belastungsgrenze erreicht, entscheiden Sie sich dazu einen Schritt zurückzutreten und ein wenig down zu shiften, um wieder mehr Lebensqualität zu haben.

Karriereweg: Fach

Sie wollen zu einem Experten auf Ihrem Gebiet werden. Sie wollen keine Karriere nach oben erklimmen und irgendeine Führungsposition bekleiden, sondern andere von Ihrem Können überzeugen und Ihr Wissen ausweiten. Sie werden zu einem absoluten Spezialisten und verdienen gut. Doch dieser Weg ist nicht so leicht, wie viele es sich vorstellen. Sie wälzen viele Bücher, hören und geben Fachvorträge, forschen vielleicht selbst und halten sich immer up to date. Wissen zu verpassen ist Ihnen ein Gram.

Karriereweg: Selbstständigkeit

Sie sind Ihr eigener Herr und bauen sich Ihren eigenen Betrieb auf. Ob Ihr Unternehmen nur aus Ihnen oder einem ganzen Konzern besteht, hängt von Ihnen und Ihren Vorstellungen ab. Sie leben Ihren Traum. Doch auch hier liegt für viele der Hase im Pfeffer. Sie tragen ein größeres Risiko und haben viel Verantwortung (für sich und die Mitarbeiter). Klappt es mit dem Erfolg nicht, können Sie niemanden in der Führungsetage über Ihnen dafür verantwortlich machen. Aber Sie haben auch viele Freiheiten, die Sie im Angestelltenverhältnis nicht hätten und können eigenständig Entscheidungen treffen. Ihr Erfolg ist aber in vielen Fällen einfach vom Markt abhängig.

Karriereweg: Freiberufler

Sie bieten Ihre Dienste anderen Unternehmen an und arbeiten auf Auftragsbasis. Das bringt viele Freiheiten, aber auch viele Verpflichtungen mit sich. Zum einen müssen Sie sich um Ihre Aufträge kümmern, aber können sich dafür die Arbeitszeiten in vielen Fällen einteilen. Andererseits haben Sie oft mit Kunden zu tun, die (zu) viel von Ihnen erwarten, dafür ist die Bezahlung gut.

Karriereweg: Projekt

Als Mischwesen der Freiberufler und Fachleute bahnen sich die Menschen, die in Projekten arbeiten ihren Karriereweg. Sie verfügen nicht nur über viel Wissen, sondern können dieses auch anwenden, um Projekte zu leiten. Sie arbeiten für die Dauer des Projektes an einem Ort, bis es Sie zum nächsten Auftrag zieht. Ein geregelter Alltag ist in den meisten Fällen nicht mit diesem Lebenskonzept zu vereinbaren. Im Gegenzug zu der geringeren Jobsicherheit erhalten Sie in der Regel eine gute Bezahlung.

Karriereweg: Angestellter

Viele stellen ihr Licht unter den Scheffel, indem sie sagen, dass sie „nur“ Angestellte seien. Jedoch sagt das Beschäftigungsverhältnis nichts darüber aus, ob Sie mit Ihrer Karriere zufrieden sind, oder nicht. Auch in einem Angestelltenverhältnis steht es Ihnen frei Karriere zu machen. Sie können sich intern versetzten lassen oder Ihre Position beibehalten. Sie haben verhältnismäßig viel Sicherheit und können eine Work-Life-Balance etablieren. Wie Sie „Karriere“ definieren, liegt nur an Ihnen und Ihren Vorstellungen. Ein fester Platz im Unternehmen, bei dem Sie nach und nach mehr verdienen, Stunden reduzieren oder Ihre Aufgaben frei gestalten können, das macht für viele eine erfolgreiche Karriere aus.

business-3

Ihr Weg, Ihre Karriere

Wie Sie Ihre Karriere gestalten, obliegt Ihnen, doch wir sind uns sicher, dass Sie die Entscheidungen treffen werden, die Sie zufriedenstellen werden. Falls Sie noch mehr zum Thema Karriere erfahren wollen, können Sie sich mit unseren Artikeln bestens informieren.

Heiko Wohlgemuth
Information zu diesem Autor

Zurück

Brandneu

Aus dem Magazin.

Das Magazin hält Sie immer auf den neusten Stand zu den Themen: Karriere, Jobs und Ausbildungen.

handwerk-14
2024-02-23 14:27

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Dann schau dich doch mal im Handwerk um!

2024-02-23 14:27
englisch-1
2024-02-23 12:50

Englisch gehört immer mehr zum Alltag dazu, wird es aber auch für die Arbeitswelt wichtiger? Wir sagen es Ihnen.

2024-02-23 12:50
karriere-stillstand
2024-02-21 10:24

Sie haben sich abgerackert, um dort zu sein wo Sie sind und wollen noch mehr, doch jetzt geht es nicht weiter.

2024-02-21 10:24
krankschreibung-1
2024-02-20 13:16

Sie sind krank und können nicht arbeiten? Was müssen Sie tun, um Ihren Arbeitgeber zu infomieren?

2024-02-20 13:16
motivation-2
2024-02-19 08:23

Sie sind eine gute Führungskraft und wollen Ihr Team motivieren? Dann sagen wir Ihnen hier, wie Sie das hinbekommen.

2024-02-19 08:23
junge-leute
2024-02-16 12:08

Lieber theoretisch, oder doch praktisch? Die Wahl zwischen Ausbildung und Studium ist nicht leicht. Wir helfen dir.

2024-02-16 12:08
business-5
2024-02-15 11:44

Mehr mehr Geld oder eine bestimmte Position, oder doch etwas ganz anderes? Was ist Karriere eigentlich?

2024-02-15 11:44
unterlagen-1
2024-02-14 11:26

Wir sagen Ihnen, was all die lustigen Abkürzungen in Ihrer Gehaltsabrechnung bedeuten.

2024-02-14 11:26
frau-mit-hund
2024-02-09 10:42

Erfahren Sie, wie Sie sich bei der Arbeit verhalten sollten, um nicht negativ aufzufallen, sondern Ihre Karrierechancen zu steigern.

2024-02-09 10:42
ausbildung-faq-2
2024-02-08 14:24

Wenn du Fragen zur Dauer der Ausbildung, dem Gehalt oder zu den Rechten und Pflichten hast: Hier lesen!

2024-02-08 14:24
tipps-fuer-die-ausbildung
2024-02-06 13:33

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Wir helfen dir bei der Orientierung!

2024-02-06 13:33
laptop-4
2024-02-02 10:38

Während deiner Ausbildung bist du verpflichtet deinen Lernfortschritte festzuhalten. Wir geben dir dafür ein paar Tipps.

2024-02-02 10:38
mann-9
2024-02-01 10:11

Sie haben Ihren alten Job verlassen, um einen neuen anzunehmen, doch nun erkennen Sie, dass das ein Fehler war.

2024-02-01 10:11
mann-7
2024-02-01 09:07

Auch in unsicheren Zeiten können Sie sich nach einem neuen Job umsehen - oftmals müssen Sie das sogar unfreiwillig.

2024-02-01 09:07
mann-6
2024-01-31 12:01

In der Schule lief es nicht ganz so gut, doch jetzt willst Du Vollgas geben! Wir zeigen Dir, wie du an deinen Traumjob kommst.

2024-01-31 12:01
frau-10
2024-01-30 11:40

Natürlich können Sie massenhaft Bewerbungen verschicken. Allerdings können Sie sich auch einfach von ihrem neuen Arbeitgeber finden lassen.

2024-01-30 11:40
vertrag-2
2024-01-29 09:53

Sie haben bereits einen anderen Job in Aussicht, doch sind noch an ihren alten gebunden? Wie kann man früher kündigen?

2024-01-29 09:53
gelbes-auto
2024-01-25 09:49

Sie haben eine rechtlichen Anspruch auf Urlaub. Dennoch müssen Sie mit Ihrem Arbeitgeber abklären, wann sie Urlaub nehmen wollen und dafür einen Antrag einreichen.

2024-01-25 09:49
innere-kuendigung-1
2024-01-24 14:48

Kündigungen sind kein leichter schritt, sondern ein schleichender Prozess. Erkennen Sie, wann Sie gehen wollen und sollten.

2024-01-24 14:48
mann-5
2024-01-19 11:49

Als Kinder hatten wir alle einen Traumberuf, doch zum Ende der Schulzeit wissen viele doch nicht genau, was kommen soll. Hier ein paar Tipps.

2024-01-19 11:49
vertrag-1
2024-01-18 10:01

Die Ausbildung ist gefunden und der Ausbildungsvertrag will unterschrieben werden. Wir zeigen dir was drinn stehen darf und was nicht.

2024-01-18 10:01
Tagesaktuell

Das Mega Meta-Jobportal

Verpassen Sie keine Chance mehr – Wir zeigen Ihnen die besten Stellenangebote in Ihrer Nähe.

Jobs aus der Stellenbörse im Handy zu sehen

karrieremag GmbH

Wo 'Mögen' auf 'Machen' trifft.

Karrieremag bietet eine Welt voller Ausbildungs- und Jobmöglichkeiten.

Kontakt

karrieremag GmbH

Bergedorfer Schloßstraße 9
21029 Hamburg

Social Media

Teil es um zu inspirieren.
Für Ihre Karrierechancen.

Copy 2024. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Dies sind Blindinhalte in jeglicher Hinsicht. Bitte ersetzen Sie diese Inhalte durch Ihre eigenen Inhalte. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo.

user_privacy_settings

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close