• Bewerbung

Acht Tricks für Ihr Bewerbungsgespräch

Mit psychologischen Tricks zum Traumjob

Handshake-3

Das Bewerbungsgespräch

Glückwunsch zur Einladung zum Bewerbungsgespräch! Es scheint, als wären Sie bereits gut vorbereitet und wissen, wie Sie sich präsentieren müssen. Sie haben sogar eine Vorstellung davon, welche Fragen auf Sie zukommen könnten. Um Ihnen jedoch noch weitere Trümpfe für das Gespräch zu liefern, finden Sie hier einige zusätzliche Tipps: Informieren Sie sich gründlich über das Unternehmen und die Stelle, für die Sie sich bewerben. Überlegen Sie sich, wie Sie Ihre Stärken und Schwächen im Kontext der Position darstellen können. Üben Sie Ihre Antworten auf mögliche Fragen und bereiten Sie selbst Fragen vor, die Ihr Interesse und Ihre Motivation für die Stelle zeigen. Denken Sie daran, dass neben der fachlichen Eignung auch Ihre Persönlichkeit und Ihre Fähigkeit, ins Team zu passen, bewertet werden. Viel Erfolg!

vertrag-5

Bestimmen Sie die Uhrzeit

Es ist ratsam, den Zeitpunkt Ihres Vorstellungsgesprächs, wenn möglich, auf einen Moment nach dem Frühstück oder Mittagessen zu legen. Studien aus den USA zeigen, dass hungrige Richter tendenziell strengere Urteile fällen als solche, die gesättigt sind. Dies lässt sich auch auf Personalverantwortliche übertragen: Ein leerer Magen kann zu einer weniger freundlichen und wohlwollenden Haltung führen. Nutzen Sie diese Erkenntnis zu Ihrem Vorteil, um auf wohlgesonnene Personalverantwortliche zu treffen. Dieser einfache Ratschlag könnte entscheidend für die Erteilung einer Zusage sein.

Wählen Sie eine bestimmten Tag

Es ist nicht nur eine Eigenart orangefarbener Katzen, Montage zu verabscheuen. Auch Personalverantwortliche sind oft nicht begeistert von diesem Wochentag. Daher ist es ratsam, ein Vorstellungsgespräch möglichst nicht auf einen Montag zu legen. Dienstage sind ebenfalls nicht ideal, da die Nachwirkungen des Wochenendes noch spürbar sein können. Mittwochs herrscht häufig ein großer Andrang an Bewerbern, was die Gefahr birgt, in der Menge unterzugehen. Viele sind zudem mittwochs bereits in ihren wöchentlichen Rhythmus eingetaucht und möchten ungern gestört werden. Freitags sind die meisten gedanklich bereits im Wochenende, was es schwierig macht, einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen. Somit erscheint der Donnerstag als optimaler Tag für ein Vorstellungsgespräch, um die positive Stimmung der Personalverantwortlichen im Hinblick auf das bevorstehende Wochenende zu nutzen. Wenn möglich, versuchen Sie, Ihr Bewerbungsgespräch auf einen Donnerstag zu terminieren.

Ignorieren Sie die Konkurrenz

Es ist wichtig, dass Sie sich stets freundlich verhalten, besonders im Beisein von Personalverantwortlichen, um Ihre Teamfähigkeit zu demonstrieren. Allerdings sollten Sie Ihre Energie nicht durch die Beschäftigung mit Konkurrenten vergeuden. Es ist besser, sie zu ignorieren, denn die Wahrnehmung einer hohen Anzahl an Mitbewerbern kann Ihre Motivation, Ihr Bestes zu geben, verringern. Dieses Phänomen wird als N-Effekt bezeichnet. Bewerber neigen dazu, sich bei vielen Konkurrenten zu denken: „Das schaffe ich sowieso nicht.“ Versuchen Sie daher, andere Kandidaten gedanklich auszublenden oder sich vorzustellen, dass es sich um Mitarbeiter handelt, die lediglich eine ruhige Pause im Flur verbringen – das ist völlig normal.

Zeit für gute Komplimente

Es ist offensichtlich, dass Schmeicheleien unangebracht sind. Dennoch kann ein kleines, aufrichtiges Lob über die Unternehmenslage, den Ausblick aus dem Büro oder die Einrichtung Ihnen Pluspunkte bei den Personalverantwortlichen verschaffen. Entdecken Sie während des Gesprächs gemeinsame Interessen oder Erfahrungen, zögern Sie nicht, diese anzusprechen, um eine Verbindung aufzubauen. Dies kann entscheidend sein, denn so bleiben Sie in Erinnerung – schließlich waren Sie angenehm und aufmerksam. Allerdings ist Vorsicht geboten: Zu viele oder unaufrichtige Komplimente können Misstrauen erwecken.

frau-4

Werden Sie zu einem Spiegel

Einige gezielte Farbakzente, die die Unternehmensfarben aufgreifen, können den Eindruck erwecken, als wären Sie bereits Teil des Teams. Dieser subtile Ansatz lässt sich leicht umsetzen: Wählen Sie Accessoires wie eine Krawatte, ein Einstecktuch oder eine Tasche in den Firmenfarben. Selbst die Farbe Ihrer Bewerbungsmappe, Schuhe oder Socken kann angepasst werden. Es ist jedoch wichtig, es nicht zu übertreiben und nicht im Kostüm des Firmenmaskottchens zu erscheinen – ein dezenter Farbtupfer kann jedoch sehr wirkungsvoll sein. Zudem kann das subtile Nachahmen der Körpersprache und Wortwahl Ihres Gegenübers sympathisch wirken. Dieses sogenannte Mirroring sollte jedoch vorab geübt werden. Üben Sie beispielsweise mit einem Freund oder einer Freundin in einem Café, um deren Verhalten in einem Gespräch zu spiegeln.

Sprechen Sie Ihre Nervosität an

Es ist richtig, dass das Eingestehen von Nervosität bei einem Vorstellungsgespräch Sie menschlicher und zugänglicher erscheinen lässt. In den meisten Fällen wird dies nicht negativ aufgefasst, da Aufregung in solchen Situationen normal ist. Es demonstriert vielmehr, dass Ihnen die Position wichtig ist. Wenn Sie also ins Stocken geraten, zögern Sie nicht, Ihre Nervosität zu thematisieren und die kurze Pause zu nutzen, um Ihre Gedanken zu sammeln. Dieses Vorgehen vermittelt Ehrlichkeit und Authentizität. Nur sehr unangenehme Personen würden dies gegen Sie verwenden.

Das Gegenteil, sich übermäßig „cool“ zu präsentieren, ist nicht empfehlenswert. Personen, die zu distanziert wirken, können schnell als kalt und desinteressiert wahrgenommen werden und haben möglicherweise Schwierigkeiten, eigene Schwächen einzugestehen. Dies kann zu der Annahme führen, dass ihnen Empathie fehlt, was ihre Chancen auf die Stelle verringern könnte.

Vermeiden Sie eine Anmoderation

Wenn Sie über Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen sprechen möchten, ist es ratsam, auf eine ausführliche Einleitung zu verzichten. Sprechen Sie klar und selbstbewusst über Ihre Qualifikationen. Umständliche Erklärungen über Ihren Universitätsabschluss oder Ihre Noten sind unnötig. Ebenso wird falsche Bescheidenheit, wie „Ich möchte nicht prahlen, aber...“, oft negativ aufgefasst und kann den Eindruck erwecken, dass Sie weniger kompetent sind. Seien Sie also direkt und aufrichtig in Ihren Aussagen.

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Während des Vorstellungsgesprächs werden Ihnen viele Gelegenheiten geboten, sich zu äußern. Nutzen Sie daher die Pausen klug und lassen Sie auch anderen Anwesenden Raum zur Entfaltung. Es kommt nicht darauf an, viel zu sprechen, sondern das Wesentliche auf den Punkt zu bringen. Sobald Sie Ihre Argumente klar dargelegt haben, ist es angebracht, eine Pause einzulegen und so den Gesprächsverlauf an die andere Partei zu übergeben.

Des Weiteren hinterlassen Sie einen bleibenden positiven Eindruck, wenn Sie das Gefühl vermitteln, dass auch Ihr Gegenüber ausreichend zu Wort kommt. Warum also nicht ein Gespräch geschickt lenken und dem Personalverantwortlichen den Löwenanteil des Dialogs überlassen? Sie könnten beispielsweise darum bitten, mehr über das Unternehmen, die Firmenkultur und die Teamarbeit zu erfahren oder die Sichtweise des Gegenübers bezüglich seiner eigenen Tätigkeit im Unternehmen zu erfragen. Ein subtil positives Feedback auf die erhaltenen Antworten verstärkt garantiert den guten Eindruck.

daumen-hoch-1

Viel Spaß mit diesen Tipps

Das waren unsere acht Tipps, die Ihnen dabei helfen sollen Ihr nächstes Vorstellungsgespräch zu einem vollen Erfolg zu machen. Wir drücken Ihnen die Daumen!

Heiko Wohlgemuth
Information zu diesem Autor

Zurück

Brandneu

Aus dem Magazin.

Das Magazin hält Sie immer auf den neusten Stand zu den Themen: Karriere, Jobs und Ausbildungen.

handwerk-14
2024-02-23 14:27

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Dann schau dich doch mal im Handwerk um!

2024-02-23 14:27
englisch-1
2024-02-23 12:50

Englisch gehört immer mehr zum Alltag dazu, wird es aber auch für die Arbeitswelt wichtiger? Wir sagen es Ihnen.

2024-02-23 12:50
karriere-stillstand
2024-02-21 10:24

Sie haben sich abgerackert, um dort zu sein wo Sie sind und wollen noch mehr, doch jetzt geht es nicht weiter.

2024-02-21 10:24
krankschreibung-1
2024-02-20 13:16

Sie sind krank und können nicht arbeiten? Was müssen Sie tun, um Ihren Arbeitgeber zu infomieren?

2024-02-20 13:16
motivation-2
2024-02-19 08:23

Sie sind eine gute Führungskraft und wollen Ihr Team motivieren? Dann sagen wir Ihnen hier, wie Sie das hinbekommen.

2024-02-19 08:23
junge-leute
2024-02-16 12:08

Lieber theoretisch, oder doch praktisch? Die Wahl zwischen Ausbildung und Studium ist nicht leicht. Wir helfen dir.

2024-02-16 12:08
business-5
2024-02-15 11:44

Mehr mehr Geld oder eine bestimmte Position, oder doch etwas ganz anderes? Was ist Karriere eigentlich?

2024-02-15 11:44
unterlagen-1
2024-02-14 11:26

Wir sagen Ihnen, was all die lustigen Abkürzungen in Ihrer Gehaltsabrechnung bedeuten.

2024-02-14 11:26
frau-mit-hund
2024-02-09 10:42

Erfahren Sie, wie Sie sich bei der Arbeit verhalten sollten, um nicht negativ aufzufallen, sondern Ihre Karrierechancen zu steigern.

2024-02-09 10:42
ausbildung-faq-2
2024-02-08 14:24

Wenn du Fragen zur Dauer der Ausbildung, dem Gehalt oder zu den Rechten und Pflichten hast: Hier lesen!

2024-02-08 14:24
tipps-fuer-die-ausbildung
2024-02-06 13:33

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Wir helfen dir bei der Orientierung!

2024-02-06 13:33
laptop-4
2024-02-02 10:38

Während deiner Ausbildung bist du verpflichtet deinen Lernfortschritte festzuhalten. Wir geben dir dafür ein paar Tipps.

2024-02-02 10:38
mann-9
2024-02-01 10:11

Sie haben Ihren alten Job verlassen, um einen neuen anzunehmen, doch nun erkennen Sie, dass das ein Fehler war.

2024-02-01 10:11
mann-7
2024-02-01 09:07

Auch in unsicheren Zeiten können Sie sich nach einem neuen Job umsehen - oftmals müssen Sie das sogar unfreiwillig.

2024-02-01 09:07
mann-6
2024-01-31 12:01

In der Schule lief es nicht ganz so gut, doch jetzt willst Du Vollgas geben! Wir zeigen Dir, wie du an deinen Traumjob kommst.

2024-01-31 12:01
frau-10
2024-01-30 11:40

Natürlich können Sie massenhaft Bewerbungen verschicken. Allerdings können Sie sich auch einfach von ihrem neuen Arbeitgeber finden lassen.

2024-01-30 11:40
vertrag-2
2024-01-29 09:53

Sie haben bereits einen anderen Job in Aussicht, doch sind noch an ihren alten gebunden? Wie kann man früher kündigen?

2024-01-29 09:53
gelbes-auto
2024-01-25 09:49

Sie haben eine rechtlichen Anspruch auf Urlaub. Dennoch müssen Sie mit Ihrem Arbeitgeber abklären, wann sie Urlaub nehmen wollen und dafür einen Antrag einreichen.

2024-01-25 09:49
innere-kuendigung-1
2024-01-24 14:48

Kündigungen sind kein leichter schritt, sondern ein schleichender Prozess. Erkennen Sie, wann Sie gehen wollen und sollten.

2024-01-24 14:48
mann-5
2024-01-19 11:49

Als Kinder hatten wir alle einen Traumberuf, doch zum Ende der Schulzeit wissen viele doch nicht genau, was kommen soll. Hier ein paar Tipps.

2024-01-19 11:49
vertrag-1
2024-01-18 10:01

Die Ausbildung ist gefunden und der Ausbildungsvertrag will unterschrieben werden. Wir zeigen dir was drinn stehen darf und was nicht.

2024-01-18 10:01
Tagesaktuell

Das Mega Meta-Jobportal

Verpassen Sie keine Chance mehr – Wir zeigen Ihnen die besten Stellenangebote in Ihrer Nähe.

Jobs aus der Stellenbörse im Handy zu sehen

karrieremag GmbH

Wo 'Mögen' auf 'Machen' trifft.

Karrieremag bietet eine Welt voller Ausbildungs- und Jobmöglichkeiten.

Kontakt

karrieremag GmbH

Bergedorfer Schloßstraße 9
21029 Hamburg

Social Media

Teil es um zu inspirieren.
Für Ihre Karrierechancen.

Copy 2024. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

user_privacy_settings

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close