• Magazin

Welche Ausbildung passt zu dir?

Noch unschlüssig, was du werden willst?

mann-5

Finde heraus, welche Ausbildung zu dir passt

Du befindest dich am Scheideweg deiner Schulzeit und hast den Entschluss gefasst, eine Berufsausbildung zu beginnen? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um zu überlegen, welche Ausbildung du starten möchtest. Schließlich möchtest du deine Zeit nicht mit Untätigkeit verschwenden. Die Wahl des richtigen Ausbildungsberufs ist jedoch keine einfache Entscheidung und erfordert gründliche Überlegung und Einsatz. Bedenke, dass du diesen Beruf möglicherweise für viele Jahre ausüben wirst. Es lohnt sich also, innezuhalten und eine bewusste Entscheidung zu treffen, anstatt sich vorschnell festzulegen – wähle den Beruf, der dir wirklich am Herzen liegt.

So viele Ausbildungen, welche passt zu dir?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass junge Menschen unsicher sind, was sie vom Leben erwarten und welche berufliche Ausbildung sie wählen sollen. Vielleicht hast du schon eine Vorstellung davon, was definitiv nicht zu dir passt. Wenn nicht, könntest du die Liste der 360 anerkannten Ausbildungsberufe durchsehen und alles ausschließen, was dir nicht gefällt. Wenn du jedoch bereits eine Vorstellung hast, in welcher Branche du arbeiten möchtest, hast du bereits einen bedeutenden Schritt gemacht.

Um die passende Ausbildung für dich zu finden, ist es wichtig, dass du dich selbst reflektierst. Frage dich: Wer bin ich, was möchte ich erreichen und was sind meine Fähigkeiten? Es ist ebenso wichtig zu erkennen, was du nicht kannst oder nicht magst. Ehrlichkeit dir selbst gegenüber und ausreichend Zeit für diesen Prozess der Selbstfindung sind entscheidend. Überlege genau, warum du bestimmte Entscheidungen triffst, und arbeite darauf hin, einen Punkt zu erreichen, an dem du mit Überzeugung sagen kannst: Das ist mein Weg, das sind meine Ziele und das sind meine Stärken.

frau-11

Online-Tests

Online-Tests können eine wertvolle Ressource sein, um dir bei der Entscheidungsfindung zu helfen. Sie bieten oft einen guten Ausgangspunkt für diejenigen, die unsicher sind, welchen Weg sie einschlagen möchten. Diese Tests stellen in der Regel viele Fragen zu deinen Fähigkeiten und Interessen, was nützlich sein kann, wenn du noch unentschlossen bist. Allerdings ersetzen sie nicht den Prozess der Selbstreflexion.

Es gibt zahlreiche Tests im Internet, die darauf abzielen, dir bei der Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz zu assistieren. Viele davon sind jedoch lediglich Fragebögen, die keine spezifischen Antworten liefern, sondern dich nur ungefähr in eine Richtung lenken. Wir entwickeln derzeit unser eigenes Tool, um dir eine gezieltere Unterstützung bei der Auswahl der passenden Ausbildung zu bieten. Wir nehmen uns extra Zeit, um sicherzustellen, dass unser Tool dir tatsächlich weiterhilft und dir am Ende eine Liste von Ausbildungsberufen anbietet, die zu deinen Präferenzen passt.

Nutze Orientierungsangebote

Sich zu orientieren, ist eine wichtige Fähigkeit, die dir im Leben hilft. Dabei stellst du dir eigentlich nur dir grundlegende Frage „Wo stehe ich?“ und arbeitest dich von dort aus nach und nach vor. Schließlich kommst du zu zwei weiteren Fragen: „Wo will ich hin?“ und „Was muss ich dafür tun?“ Wenn du es schaffst dir diese Fragen zu beantworten, bist du bereits einen riesigen Schritt weiter. Zugegeben, es ist kein leichtes Unterfangen und fällt den meisten Leuten, die älter sind, schwer. Doch du kannst dir mithilfe der Online-Tests Hilfe holen und dir bereits erste Fragen beantworten.

Doch zum Glück gibt es Beratungsangebote, die dir dabei helfen sollen mit dem Reflexionsprozess zu starten und dir die Richtung zu zeigen, dir die du möglicherweise gehen möchtest.

So kannst du dich einmal in deiner Schule nach einem Beratungsangebot erkundigen. In der Regel gibt es engagierte Lehrkräfte, die dir weiterhelfen können und auch gerne bereit sind dir Informationen oder eine Einschätzung zu deinen Leistungen zu geben.

Professionelle Berufsberater sind ebenfalls eine Anlaufstellt. Sie nehmen sich die Zeit, um mit dir einmal deinen Werdegang zu besprechen, kosten aber mitunter einiges an Geld, sind also nicht für jeden empfehlenswert.

Du kannst auch die Info- und Beratungsangebote des Arbeitsamtes in Anspruch nehmen. Hierbei wird dir auch versucht zu helfen. Durch einen ausführlichen Test, der deine Interessen und Kompetenzen abfragt, bekommst du Berufe und Branchen vorgeschlagen, die zu dir passen.

Was aber absolut entscheidend ist, ist deine Eigeninitiative. Ohne deine Mithilfe funktioniert weder das eine noch das andere. Sei offen und gehe auf die Menschen zu, die dir helfen können. Auch wenn der Anfang unangenehm erscheint, die meisten Leute wollen dir nur helfen – immerhin geht es um deine Zukunft.

Nutze das Internet

Um einen ersten Eindruck von den verschiedenen Berufsmöglichkeiten zu bekommen, lohnt es sich, die Jobprofile anzusehen – und das geht ganz einfach auf unserer Webseite! Es ist wichtig, sich nicht von Vorurteilen leiten zu lassen. Auch wenn der Beruf des Maurers von einigen vielleicht nicht als besonders attraktiv angesehen wird, könnte er für dich genau das Richtige sein und viel Freude bereiten. Lass dich nicht zu sehr von anderen beeinflussen und informiere dich gründlich über die verschiedenen Berufe, bevor du eine Option ausschließt. Außerdem gibt es zahlreiche Foren, in denen du Menschen, die bereits eine Ausbildung absolviert haben und in dem Beruf tätig sind, um Rat fragen kannst. Fragen kostet schließlich nichts.

Nutze Offline-Angebote

Job-, Berufs- und Ausbildungsmessen sind wahre Schatzkammern des Wissens. Hier wetteifern zahlreiche Unternehmen darum, dich für eine Ausbildung zu gewinnen – vergiss also nicht, deine Bewerbungsunterlagen mitzubringen! Nutze die Gelegenheit, direkt auf die Firmen zuzugehen und all die brennenden Fragen zu stellen: Wie hoch wird dein Gehalt sein? Bietet sich die Chance, ins Ausland zu gehen? Welche Erfahrungen wirst du während deiner Ausbildung sammeln? Und mit welchen Kollegen wirst du zusammenarbeiten? All diese Fragen und mehr kannst du den Vertretern auf den Ausbildungsmessen stellen. Sie werden dir bereitwillig Auskunft geben, um dich für ihr Unternehmen zu begeistern.

Besuche Betriebe

Wenn du erfahren möchtest, wie die Arbeit in einem Unternehmen aussieht, besuche es doch einfach. Viele Arbeitgeber veranstalten jährlich einen Tag der offenen Tür. Sollte dies nicht der Fall sein, kannst du initiativ werden und nachfragen, ob eine Unternehmensführung möglich wäre. Es kann zwar vorkommen, dass manche Unternehmen ablehnen, aber nachzufragen ist kostenlos, und es gibt sicherlich viele andere Betriebe, die du besichtigen kannst.

Pistole auf die Brust!

Bitte jemanden, dich in den kommenden Tagen unerwartet mit der Frage „Welchen Beruf möchtest du ergreifen?“ zu konfrontieren. Du hast nur eine Sekunde Zeit zu antworten. Die erste Antwort, die dir spontan einfällt, könnte ein Hinweis auf deine wahre Berufung sein.

Kindheitswünschen nachgehen

Als Kind hatte ich viele Träume und Berufswünsche. Ob Astronautin, Cowboy oder Polizistin, die Vorstellung, diese Berufe auszuüben, war faszinierend. Heute kann ich mir vorstellen, dass einige dieser Träume Wirklichkeit werden könnten. Vielleicht nicht im Weltall oder auf dem Pferderücken, aber in einem Krankenhaus einen Ausbildungsplatz zu finden oder als Polizistin zu arbeiten, ist durchaus im Bereich des Möglichen.

frau-8

Wie willst du arbeiten?

Ob nach der Ausbildung der Weg ins Büro, auf die Baustelle, in die Backstube oder in ein offenes Arbeitsumfeld führt, ist eine wichtige Entscheidung. Wenn du bereits eine Vorstellung davon hast, wie deine zukünftige Arbeit aussehen soll, kann das deine Jobsuche erheblich erleichtern. Überlege, ob du lieber im Team arbeiten oder dich mit Zahlen, Tabellen und Formularen beschäftigen möchtest. Diese Überlegungen sind entscheidend, um die Auswahl an Ausbildungsberufen einzugrenzen. Auch die bevorzugten Arbeitszeiten spielen eine Rolle bei der Entscheidung für eine Branche. Bevorzugst du reguläre Bürozeiten, Schichtarbeit oder das frühe Aufstehen?

Die Einschätzung anderer

Deine Freunde und Familie wissen wahrscheinlich am besten über dich Bescheid und können deine Stärken sowie Schwächen treffend beurteilen. Überlege, wie sie dich sehen würden. Du könntest ebenfalls deine Lehrer um Feedback bitten; sie werden dir sicherlich wertvolle Rückmeldungen geben.

Externe Rückmeldungen sind äußerst nützlich, da wir uns selbst oft nicht objektiv sehen und unser eigenes Potenzial nicht korrekt bewerten. Zögere also nicht, um Rat zu fragen und herauszufinden, wie andere dich wahrnehmen. Es bedeutet nicht unbedingt, dass sie richtig liegen, aber ihre Perspektiven können aufschlussreich sein.

Stärken aus der Schule

Wenn du in Mathematik talentiert bist, kannst du dir bestimmt eine Karriere vorstellen, die viel mit Zahlen zu tun hat. Bist du im Werkunterricht geschickt, könnte eine handwerkliche Laufbahn genau das Richtige für dich sein. Überlege, welches Schulfach dir am meisten Freude bereitet hat – das könnte ein Hinweis auf deine berufliche Richtung sein. Jeder hat Stärken in bestimmten Bereichen; schau dir dein Zeugnis an, um herauszufinden, in welchem Fach du besonders gut bist.

Kannst du Hobbies mit dem Beruf verbinden?

Was sind deine Lieblingsbeschäftigungen außerhalb der Schule? Ob es Sport ist, die Mitgliedschaft in einem Klub, das Wandern in der Natur oder ein tiefes Interesse für Wissenschaft – all das kann dir eine Richtung weisen. Vielleicht liebst du es zu shoppen, bist gern unter Menschen oder hast ein Talent dafür, mit deinem Handy beeindruckende Filme zu erstellen. Wenn du nicht sofort weißt, welche Hobbys du hast, versuche doch, in der nächsten Woche Notizen über die Dinge zu machen, die dir täglich Freude bereiten.

Das Geld ist nicht unwichtig

Sicherlich hegst du den Traum, eines Tages all deine Sehnsüchte zu verwirklichen. Um diesen Traumlebensstil zu erreichen, ist es unerlässlich, eine Arbeit zu ergreifen, die dir ein ausreichendes Einkommen garantiert. Die Entscheidung für die richtige Ausbildung kann maßgeblich darüber bestimmen, ob du dir deinen ersehnten Lebensstandard leisten kannst. Wenn du nach einem eigenen Heim, einem Fahrzeug und der Möglichkeit für regelmäßige Urlaube strebst, ist es empfehlenswert, einen Karriereweg einzuschlagen, der dir Wachstumsmöglichkeiten eröffnet. Dennoch ist es von Bedeutung, sich bewusst zu machen, dass Zufriedenheit nicht allein durch finanzielle Mittel erreicht wird. Eine gut dotierte Stelle, die dir keine Freude bereitet, wird dich langfristig nicht glücklich machen.

Glaub an dich!

Obwohl der Start herausfordernd und manchmal frustrierend sein kann, findest du bestimmt die Ausbildung, die ideal für dich ist. Es kann hilfreich sein, zunächst eine Ausbildung zu beginnen, um herauszufinden, was du nicht möchtest. Um Zeit zu sparen und Stress zu vermeiden, könnten ein paar Praktika sinnvoll sein – idealerweise noch während deiner Schulzeit. So erhältst du Einblicke in verschiedene Bereiche und kannst dir ein besseres Bild machen.

Letztendlich wirst du die passende Ausbildung finden! Viel Erfolg auf deinem Weg.

daumen-hoch-2

Heiko Wohlgemuth
Information zu diesem Autor

Zurück

Brandneu

Aus dem Magazin.

Das Magazin hält Sie immer auf den neusten Stand zu den Themen: Karriere, Jobs und Ausbildungen.

handwerk-14
2024-02-23 14:27

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Dann schau dich doch mal im Handwerk um!

2024-02-23 14:27
englisch-1
2024-02-23 12:50

Englisch gehört immer mehr zum Alltag dazu, wird es aber auch für die Arbeitswelt wichtiger? Wir sagen es Ihnen.

2024-02-23 12:50
karriere-stillstand
2024-02-21 10:24

Sie haben sich abgerackert, um dort zu sein wo Sie sind und wollen noch mehr, doch jetzt geht es nicht weiter.

2024-02-21 10:24
krankschreibung-1
2024-02-20 13:16

Sie sind krank und können nicht arbeiten? Was müssen Sie tun, um Ihren Arbeitgeber zu infomieren?

2024-02-20 13:16
motivation-2
2024-02-19 08:23

Sie sind eine gute Führungskraft und wollen Ihr Team motivieren? Dann sagen wir Ihnen hier, wie Sie das hinbekommen.

2024-02-19 08:23
junge-leute
2024-02-16 12:08

Lieber theoretisch, oder doch praktisch? Die Wahl zwischen Ausbildung und Studium ist nicht leicht. Wir helfen dir.

2024-02-16 12:08
business-5
2024-02-15 11:44

Mehr mehr Geld oder eine bestimmte Position, oder doch etwas ganz anderes? Was ist Karriere eigentlich?

2024-02-15 11:44
unterlagen-1
2024-02-14 11:26

Wir sagen Ihnen, was all die lustigen Abkürzungen in Ihrer Gehaltsabrechnung bedeuten.

2024-02-14 11:26
frau-mit-hund
2024-02-09 10:42

Erfahren Sie, wie Sie sich bei der Arbeit verhalten sollten, um nicht negativ aufzufallen, sondern Ihre Karrierechancen zu steigern.

2024-02-09 10:42
ausbildung-faq-2
2024-02-08 14:24

Wenn du Fragen zur Dauer der Ausbildung, dem Gehalt oder zu den Rechten und Pflichten hast: Hier lesen!

2024-02-08 14:24
tipps-fuer-die-ausbildung
2024-02-06 13:33

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Wir helfen dir bei der Orientierung!

2024-02-06 13:33
laptop-4
2024-02-02 10:38

Während deiner Ausbildung bist du verpflichtet deinen Lernfortschritte festzuhalten. Wir geben dir dafür ein paar Tipps.

2024-02-02 10:38
mann-9
2024-02-01 10:11

Sie haben Ihren alten Job verlassen, um einen neuen anzunehmen, doch nun erkennen Sie, dass das ein Fehler war.

2024-02-01 10:11
mann-7
2024-02-01 09:07

Auch in unsicheren Zeiten können Sie sich nach einem neuen Job umsehen - oftmals müssen Sie das sogar unfreiwillig.

2024-02-01 09:07
mann-6
2024-01-31 12:01

In der Schule lief es nicht ganz so gut, doch jetzt willst Du Vollgas geben! Wir zeigen Dir, wie du an deinen Traumjob kommst.

2024-01-31 12:01
frau-10
2024-01-30 11:40

Natürlich können Sie massenhaft Bewerbungen verschicken. Allerdings können Sie sich auch einfach von ihrem neuen Arbeitgeber finden lassen.

2024-01-30 11:40
vertrag-2
2024-01-29 09:53

Sie haben bereits einen anderen Job in Aussicht, doch sind noch an ihren alten gebunden? Wie kann man früher kündigen?

2024-01-29 09:53
gelbes-auto
2024-01-25 09:49

Sie haben eine rechtlichen Anspruch auf Urlaub. Dennoch müssen Sie mit Ihrem Arbeitgeber abklären, wann sie Urlaub nehmen wollen und dafür einen Antrag einreichen.

2024-01-25 09:49
innere-kuendigung-1
2024-01-24 14:48

Kündigungen sind kein leichter schritt, sondern ein schleichender Prozess. Erkennen Sie, wann Sie gehen wollen und sollten.

2024-01-24 14:48
mann-5
2024-01-19 11:49

Als Kinder hatten wir alle einen Traumberuf, doch zum Ende der Schulzeit wissen viele doch nicht genau, was kommen soll. Hier ein paar Tipps.

2024-01-19 11:49
vertrag-1
2024-01-18 10:01

Die Ausbildung ist gefunden und der Ausbildungsvertrag will unterschrieben werden. Wir zeigen dir was drinn stehen darf und was nicht.

2024-01-18 10:01
Tagesaktuell

Das Mega Meta-Jobportal

Verpassen Sie keine Chance mehr – Wir zeigen Ihnen die besten Stellenangebote in Ihrer Nähe.

Jobs aus der Stellenbörse im Handy zu sehen

karrieremag GmbH

Wo 'Mögen' auf 'Machen' trifft.

Karrieremag bietet eine Welt voller Ausbildungs- und Jobmöglichkeiten.

Kontakt

karrieremag GmbH

Bergedorfer Schloßstraße 9
21029 Hamburg

Social Media

Teil es um zu inspirieren.
Für Ihre Karrierechancen.

Copy 2024. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

user_privacy_settings

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: karrieremag.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close